13  

Untergrombach Baggersee Untergrombach: Badegäste müssen kurzzeitig Käfern weichen

Gerade in der heißen Jahreszeit ist der Baggersee in Untergrombach ein beliebtes Ausflugsziel. Das angrenzende Naherholungsgebiet ist außerdem Heimat für einen der seltensten und größten Käfer in Baden-Württemberg, den Eichen-Heldbock. Am Donnerstag, 12. Juni, plant das LUBW dahingehend eine Maßnahme, um den Käfer zu schützen - die bestehende eingezäunte Fläche soll um 2.000 Quadratmeter erweitert werden.

Der stark bedrohte und europaweit streng geschützte Eichen-Heldbock lebt in alten Eichenbäumen, die am nordöstlichen Ende des Baggersees vorkommen, so heißt es in einer Pressemitteilung. Zum Schutz von Käfern und Bäumen wurde bereits in der Vergangenheit ein Teil der Baum- und Wiesenfläche durch einen Zaun abgesperrt.

Ein Teil der Eichen außerhalb der Umzäunung, die ebenfalls vom Eichen-Heldbock bewohnt werden, ist nach Begutachtung des Baumsachverständigen Uwe Wetzel jetzt in einem Zustand, der die Verkehrssicherheit gefährdet. Zum Schutz der Badegäste und um den Bedürfnissen von geschützten Tierarten gerecht zu werden, wird deshalb am Donnerstag, 12. Juni, die bestehende Einzäunung vorübergehend um 2.000 Quadratmeter erweitert. Die Stadtverwaltung bittet alle Gäste des Baggersees um Verständnis.

Mehr zum Thema
Badeseen in Karlsruhe | ka-news.de: Baggerseen und Badeseen in Karlsruhe, Bruchsal, Bretten, Weingarten, Grötzingen und der Region übersichtlich vorgestellt und bewertet. Erfahrungsberichte und alle aktuellen Informationen zu Badeseen und Baggerseen in und um Karlsruhe.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (13)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  • unbekannt
    (1 Beiträge)

    13.06.2014 00:13 Uhr
    badegast
    Als mir heute die abgesperrte Fläche aufgefallen ist war ich kurz davor mich zu übergeben! Die Liegefläche wurde schonmal um ca. 50% verkleinert auch nur wegen eines Insektes! Durch die Absperraktion vertreibt man lediglich Badegäste mehr erreicht man hierdurch nicht! Das man diese Maßnahme während der Hauptbadesaison treffen muss, kann ich nicht nachvollziehen!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   geriba
    (7 Beiträge)

    12.06.2014 15:07 Uhr
    Heldbock
    ... wenn man nur beim Kinderschutz oder bei der Seniorenbetreuung mit dem gleichen Engagement vorgehen würde. So häufig wie in diesem Jahr habe ich den Heldbock noch nie gesehen. Vom Aussterben kann nicht die Rede sein...Der Käfer ist für manche Öko-Heinis wichtiger wie alles andere http://ka.stadtwiki.net/Heldbock
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   haku
    (3815 Beiträge)

    12.06.2014 16:28 Uhr
    OK...
    ...dann zeig mal, dass wesentlich mehr Quadratmeter der Stadt aus Heldbockschutzflächen besteht als aus Kindergärten, Spielplätzen, Seniorenheimen u.ä. Dann diskutieren wir weiter.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   geriba
    (7 Beiträge)

    13.06.2014 10:06 Uhr
    Heldbock
    Es geht hier nicht um Quadratmeter-Vergleiche sondern um das Engagement das hier für völlig überzogene Nebensächlichkeiten an den Tag gelegt wird. Aber auf irgend welche Weise muss man sich ja profilieren...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   haku
    (3815 Beiträge)

    13.06.2014 10:39 Uhr
    OK...
    Dann zeige bitte mal, dass die Untergrombacher Ortsverwaltung (oder wer immer zuständig ist), einen substantiellen Teil ihrer Arbeit dem Heldbock widmet.
    Wenn Du glaubst, dass man durch lesen von Nachrichten ein objektives Abbild der Wirklichkeit bekommt, dann solltest Du mal ein bisschen nachdenken.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   motzki
    (668 Beiträge)

    12.06.2014 13:57 Uhr
    ein paar...
    ...dosen insektenspray und der drops ist gelutscht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   bartola
    (531 Beiträge)

    12.06.2014 12:39 Uhr
    na ehrlich!
    haben wir schon Sommerloch?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Makamabesi
    (2941 Beiträge)

    12.06.2014 07:33 Uhr
    ....
    2000 m²? Das sin grad mal schlappe 45 m im Quadrat, also ein großes Baugrundstück. Da müßte noch genug zum Baden übrigbleiben.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Smartraver
    (7542 Beiträge)

    12.06.2014 07:11 Uhr
    Karl der Badegast wurde nicht gefragt,...
    er wurde einfach fortgejagt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   haku
    (3815 Beiträge)

    12.06.2014 07:18 Uhr
    Und wenn er einfach liegen geblieben wäre...
    ...und bei der nächsten Gewitterboe ein Baum auf ihn fällt, hätte er die Stadt verklagt.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben