"Die Polizei sperrte den Bereich in der Folge ab. Unterdessen musste die Ehefrau mit diversen Verletzungen vom Rettungsdienst zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Wohl nicht zuletzt aufgrund der Alkoholisierung und einer nicht auszuschließenden psychischen Beeinträchtigung war der aggressiv gestimmte 63-Jährige auf Ansprache der Polizei nicht zur Raison zu bringen", erklärt die Polizei in einer Pressemitteilung.