Zu Beginn der Schulsommerferien finden umfangreiche Gleisbauarbeiten auf der Bahnstrecke der Linie S4 zwischen Bretten und Eppingen statt. Für die Fahrgäste wird dann mit Busen ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet. Da die SEV-Busse zu anderen Zeiten als die Stadtbahnen verkehrt, passen die Übergänge auf den Impfshuttle der Linie 145 zwischen Sulzfeld Bahnhof und dem Kreisimpfzentrum nicht mehr zusammen", heißt es in der Pressemitteilung.

Daher habe der Landkreis Karlsruhe in Absprache mit dem Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) beschlossen, diesen Shuttle-Verkehr aufgrund einer rückläufigen Nachfrage sowohl beim Impfzentrum als auch bei der Fahrgast-Beförderung  nun zum 29. Juli einzustellen.

Mehr zum Thema Coronavirus-Karlsruhe: Corona-Virus in Karlsruhe