20  

Kronau Tausende Kartoffeln kullern nach Lkw-Unfall über A5

Mitten im Feierabendverkehr ist am Freitag ein mit zehn Tonnen Kartoffeln beladener Lastwagen auf der Autobahn 5 bei Kronau (Kreis Karlsruhe) umgekippt. Fast sämtliche Knollen kullerten über die Fahrbahn, wie die Polizei berichtete.

Der Fahrer eines Wohnmobils war wegen eines Staus nach rechts ausgewichen, was der Lkw-Fahrer zu spät bemerkte. Sein Fahrzeug streifte das Wohnmobil und einen weiteren Lkw, bevor es quer über die A5 stürzte.

Der Fahrer kam per Rettungshubschrauber mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Die Polizei sperrte die Autobahn in Richtung Frankfurt. Es bildete sich schon am Nachmittag ein Rückstau von mehr als zehn Kilometern.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen