Stuttgart Mehr Kapazitäten in Bruchsal: Land will Feuerwehrschule ausbauen

Im Südwesten sollen bald deutlich mehr Feuerwehrleute ausgebildet werden. Das Land baut die Kapazitäten bei der Landesfeuerwehrschule deutlich aus, wie das Innenmisterium am Mittwoch mitteilte. "Mit 25 Prozent mehr Ausbildungskapazität erreichen wir eine sichere und zukunftsfähige Aus- und Fortbildung unserer Feuerwehren", sagte Inneminister Thomas Strobl (CDU).

Rund 110.000 Feuerwehrmänner und -frauen stünden bei den Freiwilligen Feuerwehren und Berufsfeuerwehren bereit, um Menschen in Notlagen zu helfen. Sie bräuchten eine hochklassige Ausbildung, sagte Strobl. Gemeinsam mit dem Finanzministerium und der Landesfeuerwehrschule werde nun erarbeitet, wie viel Lehrpersonal und Räume man benötige.

Die Landesfeuerwehrschule ist die zentrale Aus- und Fortbildungseinrichtung der Feuerwehren im Land. Jährlich werden nach Angaben des Ministeriums dort mehr als 6.500 Fach- und Führungskräfte geschult.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben: