1  

Bruchsal/Karlsruhe "The Voice of Germany": Natia Todua aus Bruchsal steht im Finale

Natia Todua aus Bruchsal hat sich in der TV-Show "The Voice of Germany" bis ins große Finale gesungen. Nun muss sie sich gegen Benedikt Köstler, BB Thomaz und Anna Heimrath durchsetzen. Diesen Sonntag, 17. Dezember, läuft das Finale um 20.15 Uhr auf Sat1.

Natia Todua kam aus Georgien als Au-Pair nach Deutschland. Hier möchte sie nun ihren Plan, Musikerin zu werden, verwirklichen. Jedes Talent performt im Finale mit einem internationalen Top-Act: Rita Ora, Beth Ditto, Kelly Clarkson und James Blunt unterstützen die vier Finalisten. Natia Todua wird mit Beth Ditto "We Could Run" singen. Ed Sheeran eröffnet die Liveshow. Per Telefon- und SMS-Voting stimmen die Zuschauer ab und entscheiden damit, wer die Show gewinnt.

"Ihr Platz im Finale ist absolut verdient", sagt ihr Coach Samu Haber. "Ihre Energie und ihre Passion ist so, so cool! Nur die Besten der Besten singen im Finale und das ist in dieser Staffel ganz klar Natia!" Im Finale performt die 21-Jährige außerdem mit Samus Band Sunrise Avenue "Help To Hate Me".

Wer wird "The Voice of Germany" 2017? Die Antwort gibt's im Finale am Sonntag, 17. Dezember, ab 20.15 Uhr auf Sat1.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben