Leopoldshafen Fahrzeug fährt in Rhein: Rettungsaktion bei Rheinfähre in Leopoldshafen

Ein Großaufgebot an Rettungskräften ist derzeit im Einsatz, um ein Fahrzeug im Rhein entlang der L559 bei Leopoldshafen zu bergen. Der Unfall ereignete sich am Samstagnachmittag gegen 15 Uhr. Die Ursache ist bislang unklar. Es wird davon ausgegangen, dass sich keine Personen im Auto befinden.

Im Einsatz vor Ort befinden sich Kräfte von DLRG und Freiwilligen Feuerwehr. Die Wasserschutzpolizei hat die Einsatzstelle am Rhein großflächig abgesperrt. Nach ersten Erkenntnissen war das Fahrzeug geschlossen. Die Suche nach Personen laufe derzeit, so ein Pressesprecher der Freiwilligen Feuerwehr Eggenstein-Leopoldshafen. Weitere Informationen folgen, sobald sie uns vorliegen.
Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen