Browserpush
 

Stutensee-Spöck Starke Rauchbildung in Stutensee-Spöck: Feuerwehr rückt mit 30 Einsatzkräften an

Aufgrund von Rauchentwicklung kam es im Stutensee-Stadtteil Spöck gegen Nachmittag zu einem Feuerwehreinsatz. Die Ursache dafür konnte innerhalb kurzer Zeit identifiziert werden.

Rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr und drei Rettungswagen seien in der Pfälzer Straße in Stutensee-Spöck zum Einsatz gekommen, wie Stutensees Feuerwehr-Kommandant Gregor Peters erklärt. "Wir wurden gegen 16.15 Uhr zu einer Rauchentwicklung aus einem Gebäude alarmiert. Beim Eintreffen wurde der Bereich kontrolliert und festgestellt, dass es sich dabei um eine Störung einer Heizungsanlage gehandelt hat."

Bild: Thomas Riedel

Quelle dieser Störung sei der Betriebsraum eines Fahrstuhls gewesen, was laut Peters' Angaben nicht zum ersten Mal vorgekommen sei: "Wir sind schon öfter hier zum Einsatz gefahren. Einen ähnlichen Vorfall gab es an diesem Objekt schon einmal." Verletzte gab es laut Angaben der Polizei keine.

Alle Bilder zum Feuerwehreinsatz in Spöck:

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen