Browserpush
 

Ubstadt-Weiher Giftköder in Ubstadt-Weiher: Polizei mahnt Hundehalter zur Vorsicht

Unbekannte haben in Ubstadt-Weiher (Kreis Karlsruhe) Giftköder ausgelegt, die von zwei Hunden gefressen worden sind. Bei dem giftigen Fraß handelte es sich um mit Schneckenkorn versetzte Schupfnudeln, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Die Nudeln seien durch das Gift bläulich verfärbt gewesen. Die zwei Hunde mussten nach dem Fressen von einem Tierarzt behandelt werden. Die Polizei bittet Hundebesitzer um Vorsicht.

Zeugen, Hinweisgeber oder weitere Betroffene werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Ubstadt-Weiher, Telefon 07251/442800 in Verbindung zu setzen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen