1  

Forst Wieder Gegenstand auf der Fahrbahn: Gullydeckel verursacht Unfall

Am Sonntag, 24. Juli, gegen 2.50 Uhr, wurde ein 18-jähriger Pkw-Fahrer aus Ubstadt-Weiher durch einen Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr geschädigt. Der junge Mann befuhr die Gemeindestraße von Forst in Richtung Weiher.

Kurz vor der Zufahrt zum Heidesee überfuhr er einen auf der Fahrbahn liegenden Gullydeckel. Der Fahrzeuglenker konnte trotz erheblicher Schäden an seinen Pkw anhalten, wodurch er und sein Beifahrer unverletzt blieben.

Seit März diesen Jahres wurden im nördlichen Landkreis von Karlsruhe bereits mehrfach Gegenstände auf vielbefahrenen Straßen abgelegt, wobei es bereits zu mehreren Unfällen mit beträchtlichem Sachschaden kam. Die Ermittlungen zu diesen Fällen wurden durch die Kriminalaußenstelle Bruchsal übernommen.

Zeugen, die in der Nacht zum Sonntag, im Bereich der Unfallstelle Beobachtungen gemacht haben werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst in Karlsruhe unter Telefon 0721 9395555 zu melden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen