10  

Ubstadt-Weiher Von der Spur gedrängt: Laster fährt in Pannenfahrzeug

Am Dienstagabend kam es auf der A5 bei Ubstadt-Weiher zu einem Unfall, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Ein Laster war ungebremst in ein Pannenfahrzeug gefahren.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der 53-jährige Fahrer eines Sattelzuges auf der A5 in Richtung Norden unterwegs, als er von der rechten Spur gedrängt wurde und auf das stehende Pannenfahrzeug auffuhr. Nach seinen Angaben wurde er kurz vor dem Unfall von einem anderen Lkw überholt, der nach dem Überholvorgang zu früh wieder auf die rechte Spur zog. Deswegen kam es zu dem Crash mit dem Ford. 

Das Auto einer 33-jährigen Fahrerin wurde laut Polizeimeldung total zerstört. Da sich die Frau zum Unfallzeitpunkt nicht in ihrem Wagen befand blieb sie somit, ebenfalls wie der Sattelzugfahrer, unverletzt. 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen