Kraichtal-Gochsheim Tödlicher Arbeitsunfall in Kraichtal-Gochsheim: 52-Jähriger gerät in Presse und stirbt

Bei einem Arbeitsunfall hat sich am Montag, gegen 7.20 Uhr, ein 52 Jahre alter Mann in Gochsheim (Kreis Karlsruhe) tödlich verletzt. Wie die Polizei mitteilte, geriet der Arbeiter mit dem Oberkörper in eine Formpresse.

Dabei erlitt er so schwere Verletzungen, dass er starb. Ein Kollege des tödlich verunglückten Arbeiters erlitt einen Schock. Der Rettungsdienst brachte den 37 Jahre alten Mann in eine Klinik. Ersten Ermittlungen zufolge waren die beiden Kollegen am Montagmorgen mit der Einrichtung der Formpresse beschäftigt. Die Kriminalpolizei versucht nun die genauen Umstände zu klären, die zu dem tragischen Unglück geführt haben.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.