Bretten Schwerer Unfall bei Bretten: Autofahrerin übersieht beim Abbiegen den Gegenverkehr

Zwei Senioren sind bei einem Verkehrsunfall in Bretten (Kreis Karlsruhe) schwer verletzt worden. Eine 79-jährige Autofahrerin habe am Sonntagabend beim Linksabbiegen einen anderen Wagen übersehen, teilte die Polizei in der Nacht zu Montag mit.

Nach dem Zusammenstoß sei sie mit ihrem Wagen noch gegen einen Baum geprallt. Zur Behandlung der Fahrerin und ihres 83 Jahre alten Beifahrers sei unter anderem ein Rettungshubschrauber eingesetzt worden. Der andere Autofahrer sei leicht verletzt worden.

Der Unfall auf der B35 passierte zwischen der Einmündung zur B293 kommend in Richtung Alexanderplatz. Kurz vor der Abzweigung Diedelsheimer Höhe wollte die Seniorin nach rechts auf die dortige Parkfläche, um im Anschluss nach links in den dortigen Parkplatz abzubiegen. Hierbei übersah sie den entgegenkommenden Mazda eines 46-jährigen Mannes.

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.