1  

Bruchsal Nach Tragödie in Bruchsal: Ausführliche Ermittlungen zum Flugzeugabsturz an Baumarkt

Nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs auf dem Weg nach Dachau an einem Baumarkt in Baden-Württemberg ermittelt die Polizei nach der Unfallursache. Drei Menschen an Bord waren dabei gestorben - unter anderem solle deren Umfeld befragt werden, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung ermittle an dem Flugzeugwrack.

Das Kleinflugzeug war am Samstag in einem Gewerbegebiet in Bruchsal bei Karlsruhe abgestürzt und an einem Baumarkt zerschellt. Pilot soll "höchstwahrscheinlich" ein 80 Jahre alter Mann aus Bayern gewesen sein, zudem saßen den Ermittlungen zufolge seine 60 Jahre alte Lebensgefährtin und ihr 32-jähriger Sohn in der Maschine. Sie waren nach Angaben der Polizei in der Nähe von Olpe (Nordrhein-Westfalen) gestartet. Am Boden wurde niemand verletzt.

Mehr zum Thema: 

Sie wollten aus NRW nach Bayern fliegen: Identitäten der drei Toten geklärt, weitere Ermittlungen zur Absturzursache dauern an

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen