Browserpush
17  

Graben-Neudorf "Handy her": 29-Jährige wird in Graben-Neudorf von Trio überfallen

Wie die Karlsruher Polizei berichtet, wurde eine 29 Jahre alte Frau am Dienstagabend gegen 19 Uhr auf der Verlängerung der Herdstraße in Graben-Neudorf Opfer von Räubern. Die Frau war in Richtung Prestelsee unterwegs, als ihr drei junge Männer entgegen kamen, von denen sich einer ihr in den Weg stellte und in gebrochenem Deutsch forderte: "Handy her".

Die Geschädigte wollte laut Polizeibericht weglaufen, wurde aber von einem zweiten Mann umklammert. Sie wehrte sich heftig gegen den Angriff, wobei sie um sich trat, einen der Männer auch traf, und letztendlich zu Boden ging. Dabei verletzte sich die 29-Jährige leicht im Gesicht. Der dritte Mann zog dann den Täter weg, der die Frau umklammerte und alle drei flüchteten ohne Beute in Richtung See.

Die Männer waren laut Zeugenbeschreibung zirka 18 bis 20 Jahre alt, dunkelhaarig, Ausländer, unterhielten sich in einer unbekannten Sprache. Alle drei waren komplett dunkel gekleidet und trugen Handschuhe. Der Klammerer war etwa 1,90 Meter, der Sprecher zirka 1,80 Meter und der unbeteiligte Mann etwa 1,80 Meter groß. Hinweise zu dem Überfall erbittet die Kriminalpolizei Karlsruhe unter der Telefonnummer 0721- 939 5555

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen