15  

Bruchsal Brückentag vergessen: Mutter setzt ihren 8-jährigen Sohn vor der geschlossenen Schule ab

Am morgigen Mittwoch ist mit dem Tag der Deutschen Einheit ein Feiertag. Einige Schulen nutzen die Gelegenheit für einen verlängerten Schulschluss, so auch eine Schule in Bruchsal, die bereits am Dienstag den Unterricht ausgesetzt hat. Das haben eine Mutter und ihr Sohn offenbar vergessen.

Ein 8-jähriger Junge wurde am Dienstagmorgen gegen 7:45 Uhr, von seiner Mutter vor einer Schule in Bruchsal abgesetzt, um den Unterricht zu besuchen. "Leider stand der Junge vor verschlossenen Türen, da aufgrund des morgigen Feiertages ein Brückentag angesetzt wurde und der Unterricht somit ausfiel", so die Polizei weiter.

Offenbar hatten weder die Mutter noch der Sohn an den zusätzlichen schulfreien Tag gedacht. Eine Polizeistreife sammelte den 8-Jährigen schließlich ein und lieferte ihn bei seiner Oma ab.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen