Karlsdorf-Neuthard Brand in Mehrfamilienhaus: Ursache bislang unklar

Aus bislang noch unbekannter Ursache brach in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Erdgeschosswohnung eines Sechs-Familienhauses in Karlsdorf-Neuthard ein Brand aus. Verletzt wurde niemand, so die Polizei in einer Pressemitteilung.

Hausbewohner bemerkten in der Nacht von Freitag auf Samstag Rauch im Gebäude in der Albert-Schweitzer-Straße in Karlsdorf-Neuthard und verständigten die Feuerwehr. Mit Unterstützung der Feuerwehr aus Karlsdorf-Neuthard konnten alle elf Bewohner das Gebäude rechtzeitig verlassen. Es wurde niemand verletzt.

Der Brand in der Erdgeschosswohnung konnte rasch gelöscht werden. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 10.000 Euro. Bis auf die in Brand geratene Wohnung im Erdgeschoss konnten im Anschluss alle Räumlichkeiten des Gebäudes von den Bewohnern wieder aufgesucht werden. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben