Bruchsal Bombendrohung per Mail: Amtsgericht Bruchsal geräumt

Nach einer Bombendrohung ist am Mittwoch das Amtsgericht Bruchsal (Kreis Karlsruhe) geräumt worden. Nach Angaben der Polizei waren in der Nacht mehrere Emails in serbokroatischer Sprache bei Gericht eingegangen. Darin drohte der Verfasser mit der Zündung einer Bombe im Gebäude. Nach Durchsuchung des Gerichts auch mit Hunden gab es Entwarnung. Vorsorglich wurden aber die Zugangskontrollen verschärft. Die Ermittlungen zum Verfasser der Schreiben dauern an.

In den vergangenen Wochen gab es immer wieder Bombendrohungen gegen öffentliche Gebäude. Betroffen waren etwa die Rathäuser in Freiburg, Pforzheim, Erfurt und Zwickau. Am Dienstag ging eine Drohung gegen die Ditib-Moschee in Villingen-Schwenningen ein. Am Montag gab es in Mannheim, Duisburg und Mainz Drohungen gegen Moscheen. Gefunden wurde nirgends etwas Gefährliches.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen