10  

Bruchsal 4,5 Kilo Marihuana und 200 Pflanzen beschlagnahmt: Polizei findet Hanf-Plantage in Graben-Neudorf

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Bruchsal haben sich ausgezahlt: Am Mittwoch wurde die Wohnung eines 35-Jährigen in Graben-Neudorf durchsucht. Im Keller stießen die Ermittler dann auf eine professionelle Plantage.

Die Polizei hat einen mutmaßlichen Drogen-Dealer ermittelt. Wie es in einer Pressemeldung am Freitag heißt, seien die Ermittler einem 35-Jährigen auf die Spur gekommen. Seine Wohnung wurde durchsucht und dabei rund 4,5 Kilo Marihuana und 20 Gramm Haschisch gefunden.

"In einem schwer zugänglichen Kellerraum fand die Kriminalpolizei eine professionell betriebene Indooranlage mit Beleuchtung, Lüftung und Bewässerung", heißt es im Polizeibericht weiter. Die Ermittler haben dort über 200 Marihuana-Pflanzen gefunden und beschlagnahmt. Am Donnerstag wurde von der Staatsanwaltschaft ein Haftbefehl gegen den Mann erwirkt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen