Linkenheim-Hochstetten Dachstuhlbrand in Linkenheim-Hochstetten: Haus nicht mehr bewohnbar
Am Mittwochmittag, gegen 12 Uhr, geriet aus bislang noch unbekannten Gründen ein Dachstuhl in der Hauptstraße in Linkenheim-Hochstetten in Brand. Verletzte soll es nach Polizeiangaben nicht gegeben haben. Das Haus ist wegen Einsturzgefahr nicht mehr bewohnbar.
Ein Fahrzeug der Feuerwehr auf Einsatzfahrt.
Kronau/Bruchsal Schwerer Unfall auf der A5: Lastwagen kippt um - Fahrer schwer verletzt
Zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Lastwagenfahrer kam es am Montagnachmittag auf der Bundesautobahn 5 zwischen Kronau und Bruchsal.
Polizeikontrolle
Bretten Mit drei Promille in Bretten unterwegs: Autofahrer bleibt in Bach stecken
Ein 56 Jahre alter Autofahrer ist am Sonntag in Bretten mit drei Promille Alkohol im Blut mit seinem Fahrzeug in einem Bach gelandet.
(Symbolbild)
Bruchsal Bruchsal: Kleinkind von Auto erfasst und leicht verletzt
Am Donnerstagabend wurde auf einem Parkplatz in der Kammerforststraße ein dreijähriges Mädchen von einem Auto erfasst und dabei leicht verletzt.
(Symbolbild)
Kraichtal Brand in Kraichtal mit vier Toten: LKA-Gutachten kann Ursache nicht klären
Die Ursache des Brandes mit vier Toten Anfang März in Kraichtal (Kreis Karlsruhe) bleibt vermutlich ungeklärt. Auch gutachterliche Untersuchungen durch das Landeskriminalamt (LKA) konnten keine Gewissheit bringen. Nach Abschluss der LKA-Prüfung gibt es nach wie vor keine Hinweise auf Fremdverschulden oder eine vorsätzliche Brandstiftung, sagte am Mittwoch ein Polizeisprecher in Karlsruhe. Nicht ausgeschlossen wird, dass ein technischer Defekt das Feuer verursacht haben könnte oder die Kinder, die beim Brandausbruch im Dachgeschoss gewesen seien.
Einsatzkräfte begutachten ein Einfamilienhaus nach einem Brand im Landkreis Karlsruhe.
Waghäusel 3 Verlobungsfeier an Ostersonntag löst Polizeieinsatz aus
Eine lautstarke Verlobungsfeier hat am Ostersonntag einen großen Polizeieinsatz in Waghäusel (Kreis Karlsruhe) ausgelöst. 21 Streifenbesatzungen waren nach Polizeiauskunft vom Montag vor Ort. Ein Beteiligter griff einen Polizeibeamten an und wurde von einem Polizeidiensthund gebissen.
«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten.
Ubstadt-Weiher Starkregen auf A5: Acht Verletzte bei Zusammenstoß von Autos bei Bruchsal
Vier Kinder und vier Erwachsene sind bei einem Unfall auf der regennassen Autobahn 5 verletzt worden.
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.
Karlsruhe 1 "Die Zeit, den Bürgern Maßnahmen vorzuschreiben, ist vorbei": Karlsruher Klinikdirektor warnt vor zu wenig Vorsicht nach dem Freedom Day
Am Sonntag fallen nahezu alle Corona-Regeln in Baden-Württemberg weg - "Freedom Day" nach rund zwei Jahren Pandemie. Das Karlsruher Klinikum jedoch leidet aktuell noch unter den Auswirkungen der Corona-Fallzahlen - und mahnt vor zu wenig Vorsicht.
Martin Bentz, Klinikdirektor Medizinische Klinik III.
Bruchsal Unfall auf A5 bei Bruchsal: Zwei schwerverletzte Personen und 17 Kilometer Stau
Wie die Polizei Karlsruhe via Eilmeldung am Montag bekanntgab, kam es auf der Autobahn A5 kurz vor der Anschlussstelle Bruchsal in Richtung Frankfurt gegen 12.30 Uhr zu einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen. Inzwischen wurde auch eine Pressemitteilung der Polizei herausgegeben. Demnach sollen bei der Karambolage zwei Personen schwer und eine Person leicht verletzt. Aufgrund ausgelaufener Betriebsstoffe dauerte die Sperrung der A5 mehrere Stunden an, wodurch ein Stau von 17 Kilometern Länge entstand.
Unfall Bruchsal
Karlsdorf-Neuthard 53 Verstöße gegen die Rettungsgasse! Traurige Bilanz nach schwerem Unfall auf der A5 bei Bruchsal
Es ist eine Zahl, die jeden Autofahrer nachdenklich machen sollte: 53 Verstöße gegen die Rettungsgasse hat die Polizei nach dem schweren Unfall auf der A5 in Höhe Karlsdorf-Neuthard bei Bruchsal am Montagnachmittag festgestellt. Doch das kann teuer enden.
So geht es richtig: Eine Rettungsgasse zwischen dem äußersten linken und dem danebenliegenden Fahrstreifen.
Karlsruhe Blitzermarathon in Karlsruhe: Polizei zählt über 400 Verstöße im Stadt und Landkreis
Im Zuge des für Donnerstag anberaumten, europaweiten "Blitzermarathon" verzeichnete das Polizeipräsidium Karlsruhe binnen24 Stunden 409 Geschwindigkeitsverstöße bei mehr als 8.400 gemessenen Fahrzeugen. Davon müssen 342 Verkehrssünder mit einem Verwarnungsgeld rechnen und 67 erwartet ein Bußgeldverfahren. Vier Verkehrsteilnehmenden droht gar ein Fahrverbot.
Ein Polizist kontrolliert mit einem Lasergerät an der Bundesstraße 36 die Geschwindigkeit von Fahrzeugen.
Waghäusel 13 Neues Amazon-Zentrum in Waghäusel geplant: Bekommen Karlsruher ihre Pakete bald noch schneller?
Bekommen Bürger in der Technologieregion Karlsruhe bald eine schnellere Lieferung von Paketen, eventuell sogar schon am Tag der Bestellung? Ein neues Verteilzentrum könnte diesen Konsumtraum Wirklichkeit werden lassen. In Waghäusel möchte Online-Riese Amazon ein neues Verteilerzentrum aus dem Boden stampfen. Neben der schnelleren Lieferung verspricht man sich außerdem neue Arbeitsplätze.
Gibt es in Waghäusel bald ein nagelneues Amazon-Verteilerzentrum? Die Pläne dazu scheinen schon recht konkret zu sein.
Karlsruhe Wer kann Kinder aus dem Ukraine-Krieg aufnehmen? Jugendamt Karlsruhe und Villa Kunterbunt veranstalten Informationsabend
Wegen des Ukraine-Krieges verlassen Immer mehr Menschen ihr Heimatland. Kinder und Jugendliche machen da keine Ausnahme, reisen oftmals sogar ohne ihre Eltern oder ohne Erziehungsberechtigten. Um ihnen ein Zuhause auf Zeit und ein familiäres Umfeld zu bieten, in dem sie beschützt in der deutschen Kultur ankommen, sucht der Landkreis Karlsruhe geeignete Familien, Paare, Lebensgemeinschaften und Einzelpersonen, die diese Kinder und Jugendlichen aufnehmen können. Das Jugendamt im Landratsamt Karlsruhe und die Villa Kunterbunt in Bruchsal-Büchenau informieren dazu am Donnerstag, 24. März, um 18 Uhr in der Sporthalle der Jugendeinrichtung Schloss Stutensee.
(Symbolbild)
Karlsruhe 14 Verräterische Bilder: Warum die Autobahn-Webcams auf ka-news.de aktuell offline sind
Aktuell sind die Autobahnwebcams auf ka-news.de nicht verfügbar. Dies liegt aber nicht an einem technischen Defekt.
Alle wie einer: Für Fahzeugkolonnen wie etwa von der Bundeswehr gelten besondere Regeln im Straßenvekehr.
Waghäusel Frauen bei Waghäusel sexuell belästigt: Polizei nimmt 20-Jährigen fest
Wie das Polizeipräsidium Karlsruhe in einer Pressemitteilung informiert konnte am vergangenen Donnerstagnachmittag ein 20 Jahre alter Mann festgenommen werden, nachdem dieser sich gegenüber drei Frauen in der Nähe des Kirrlacher Vogelparks gezeigt und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen hatte. Er räumte darüber hinaus zwei weitere Straftaten vergleichbarer Art vom 6. Januar und 13. Februar ein, die er im Bereich von Waghäusel-Kirrlach verübt haben soll. Das Kriminalkommissariat Bruchsal hat die Ermittlungen übernommen.
(Symbolbild)
Karlsruhe 4 "Ich kann nicht mit ansehen, was Putin anrichtet": So scharf verurteilen russischstämmige Karlsruher den Ukraine-Krieg
Der Krieg in der Ukraine erschüttert derzeit unzählige Menschen weltweit. Auch immer mehr Russen stellen sich öffentlich gegen ihre Regierung rund um Präsident Putin und verurteilen den Angriff auf ihre Nachbarnation. Einige von ihnen haben am Sonntag in Karlsruhe gegen den Krieg demonstriert.
Sofia Cherepeanova (l.) demonstrierte gegen den Krieg in der Ukraine.
Philippsburg Weißer LKW in Philippsburg-Rheinsheim gestohlen: Polizei bittet um Hinweise
Drei bislang unbekannte Täter sollen am Freitagabend in Philippsburg-Rheinsheim einen LKW samt Anhänger in einem Wert von zirka 150.000 Euro gestohlen haben. Das berichtet das Polizeipräsidium Karlsruhe in einer Pressemitteilung. Die Polizei Bruchsal bittet um Zeugenhinweise.
(Symbolbild)
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen