Menschen wurden nicht verletzt. Der Kraftstoff soll von einem Transporter in die Kanalisation gelangt sein. Warum und wieviel, wird noch ermittelt.