3  

Oos Segelflieger streift Bäume: Absturz!

Dass Bäume nicht nur im Straßenverkehr eine gefährliche Kulisse darstellen, zeigte der Absturz eines Segelflugzeugs am Samstagnachmittag gegen 17.15 Uhr auf dem Segelflugplatz in Baden-Oos.

Nach Angaben von Augenzeugen an der Unfallstelle streifte das Sportflugzeug beim Landeanflug die Spitzen der Bäume auf dem Gelände. Dadurch wurde dem Vehikel so viel Fahrt genommen, dass es in der Folge unkontrolliert zu Boden stürzte.

Der Pilot überlebte den Abstürz und klagte über heftige Schmerzen am Rücken. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus abtransportiert. Zu der genauen Ursache des Unfalls, etwa ob ein Flugfehler des Verunglückten den Absturz verursachte, liegen bislang noch keine Informationen vor.


Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   nico-ka
    (301 Beiträge)

    26.04.2010 18:17 Uhr
    Abstürz!
    bitte korrigieren!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (134 Beiträge)

    25.04.2010 11:25 Uhr
    Maßstäbe für Behinderungen in den Anflugwegen
    Wie hoch waren diese Bäume? 15 - 20 m vielleicht?
    Ganz sicher hat sich der Pilot verschätzt, nicht genügend Abstand zu den Wipflen eingehalten.
    Trotzdem werden aufgrund solcher Vorkommnisse Eingriffe in die Natur vorgenommen und ein Kahlschlag in der Anflugschneise vorgenommen.
    Steht direkt daneben aber ein doppelt so hoher Fabrikschornstein
    so stellt dieser in der amtlichen Sprache keine unzulässige Behinderung oder Gefährdung dar.
    Das ist nicht zu glauben? Den Beweis findet man in Karlsruhe bzw. in Rheinstetten: direkt neben dem Sportflugplatz, Abstand ca. 200 m, baute EDEKA eine über 30 m hohes Hochregallager, das nochmals von einem Kamin deutlich überragt wird.
    Das Regierungpräsidium - KA hatte keine Bedenken, das Bauvorhaben zu genehmigen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  • unbekannt
    (29986 Beiträge)

    24.04.2010 23:38 Uhr
    Ich versteh nichts vom Fliegen
    umso unverständlicher ist es mir wie man sich mit einem solch unfähigen Fluggerät in die Luft begeben kann. Aber ich lass mich gerne belehren.

    Gute Besserung! grinsen
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben