1  

Baden-Baden Nach Motorradunfall: Oberbürgermeisterin Mergen kehrt zurück ins Rathaus

Baden-Badens Oberbürgermeisterin Margret Mergen (CDU) nimmt nach einem schweren Motorradunfall im August ihre Amtsgeschäfte wieder auf. Sie werde am Montag ins Rathaus zurückkehren, teilte ein Sprecher der Stadt am Freitag mit.

Ihr schwer verletzter Ehemann, mit dem die 58-Jährige gemeinsam auf einem Motorrad gesessen hatte, werde weiterhin im Krankenhaus behandelt. Beide waren auf dem Rückweg aus dem Urlaub im Südschwarzwald im Kreis Waldshut verunglückt. Nach Angaben der Polizei hatte eine Autofahrerin beim Einbiegen auf eine Bundesstraße das von Mergens Mann gelenkte Motorrad übersehen.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (1)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   InBaden
    (3 Beiträge)

    14.09.2019 20:34 Uhr
    Sehr schön
    Sehr geehrte Frau Oberbürgermeisterin Mergen,

    schön das Sie zurück sind.
    Ich freue das es Ihnen gut geht und Sie Ihre Amtsgeschäfte wieder voll aufnehmen können.
    Auch Ihrem Mann wünsche ich an dieser Stelle alles gute.

    Da Sie auch als ehemalige Karlsruher Bürgermeisterin wissen wie wichtig der ÖPNV für eine Stadt und die Region ist.

    Möchte ich Sie bitten das Sie sich auch in Baden Baden sich weiter wertschätzend für den ÖPNV einsetzten.
    Die Linie 201 fährt fast täglich verspätung. Trotz eines guten Taktes ist es der BBL nicht möglich pünktlich zufahren.
    Leider fahren viele Linien in Baden Baden nicht pünktlich.

    Ich halte das nicht für besonders Kundenfreundlich.

    Mit besten Gruß
    Ihr in Baden
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.