21  

Stuttgart Letzter Schultag im Land: Hochbetrieb auf Flughafen, volle Straßen

Die Schule geht zu Ende. Nun stehen sechs Wochen Sommerferien an. Das bedeutet viel Betrieb am Stuttgarter Airport und volle Autobahnen.

Letzter Schultag in Baden-Württemberg: Für knapp 1,5 Millionen Schüler und mehr als 137.000 Lehrer startet heute die unterrichtsfreie Zeit. Am Stuttgarter Flughafen herrscht dann Hochbetrieb. Es wird mit bis zu 50.000 Passagieren gerechnet, die unter anderem in den Urlaub wollen oder schon wieder zurückkommen. An normalen Tagen werden zwischen 30.000 und 35.000 Passagiere abgefertigt, wie eine Sprecherin mitteilte.

Ein Passagierrekord wird normalerweise eher gegen Ende der Urlaubszeit aufgestellt, wenn die Nachsaison startet und die Geschäftsreisen wieder zunehmen. Am historischen Spitzentag wurden den Angaben zufolge am 28. September vergangenen Jahres 49.049 Passagiere gezählt. Auch auf den Autobahnen im Südwesten wird gleichfalls mit einem starken Reiseverkehrs sowie Staus gerechnet.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (21)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Weichei
    (333 Beiträge)

    27.07.2019 10:52 Uhr
    Was ist denn so schlimm daran?
    die grossen Ferien gibt es doch nur einmal im Jahr. Nun fahren und fliegen so viele weg. Dies bedeuted das Millionen das Land fuer einige Zeit verlassen. Aber tausende von Autos in anderen Laendern und gesoffen wird in Majorca. Der Feinstaub und giftige Gase aller Art nun in anderen Laendern. Also freud euch.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5657 Beiträge)

    27.07.2019 08:58 Uhr
    Hochbetrieb an Flughafen und auf den AB
    Und das schon am letzten Schultag?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (1198 Beiträge)

    26.07.2019 19:36 Uhr
    Letzten Freitag Klimademo
    Heute Ferienflug. Verzichten sollen gefälligst die anderen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   malerdoerfler
    (5657 Beiträge)

    27.07.2019 08:58 Uhr
    Das müssen ja nicht
    die gleichen PErsonen sein.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (1198 Beiträge)

    27.07.2019 12:26 Uhr
    Müssen nicht
    aber es ist nach aller Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass es spürbare Schnittmengen gibt. Wer behauptet, dass von den FFF-Schülern kein einziger in den Urlaub fliegt, der möge diese Behauptung bitte beweisen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   stefko
    (2098 Beiträge)

    27.07.2019 12:09 Uhr
    Das ist zu hoch für manche ...
    Denn wie schon Einstein wusste:
    "Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt."
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   maehdrescher
    (1198 Beiträge)

    27.07.2019 12:27 Uhr
    Sie gewinnen wohl auch
    Ihr Selbstbewusstsein daraus, dass Sie Menschen mit anderer Meinung auf persönlicher Ebene abwerten?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   redaktion
    (1159 Beiträge)

    27.07.2019 12:39 Uhr
    Bitte
    sachlich bleiben...

    LG aus der Redaktion
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   myopinions
    (963 Beiträge)

    26.07.2019 11:02 Uhr
    da finden sie die
    Friday-for-Future-Schulschwänzer wichtig und notwendig, um dann selbstzufrieden und ohne Rücksicht auf die Umwelt in den Flieger zu steigen, denn in den Touri-Hochburgen will man ja in energiefressenden Diskotheken "Party" machen.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   andip
    (9759 Beiträge)

    26.07.2019 15:47 Uhr
    Ach was
    Gibt es dafür Belege oder doch nur wieder die üblichen Verunglimpfungen, weil man selber keine Argumente hat?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.