Browserpush
12  

Baden-Baden/Karlsruhe Mergen wird OB in Baden-Baden: "Ich bin am Ziel meiner Träume"

Margret Mergen ist am Ziel ihrer Träume. Die 52-Jährige wurde am Sonntag mit deutlicher Mehrheit zur neuen Oberbürgermeisterin von Baden-Baden gewählt. Aktuell ist Mergen noch Erste Bürgermeisterin von Karlsruhe. Sie will in den nächsten Wochen ihre Projekte hier abschließen und dann mit ihrem Mann nach Baden-Baden ziehen. Dort will die CDU-Politikerin die Kurstadt dann erstmal kinderfreundlicher machen, wie sie im ka-news-Interview erzählt.

Frau Mergen, Sie wurden am Sonntag mit über 62 Prozent zur neuen Oberbürgermeisterin von Baden-Baden gewählt. Wie fühlt sich der deutliche Wahlerfolg an?

Ich habe das Ergebnis nicht in dieser Deutlichkeit erwartet und bin sehr überrascht. Eigentlich bin ich von einem zweiten Wahlgang ausgegangen - sehe das nun aber auch als Bestätigung für meinen engagierten Wahlkampf und für meine gute Arbeit als Erste Bürgermeisterin in Karlsruhe und davor in Heilbronn. Ich freue mich sehr über das Wahlergenis und die neue Herausforderung.

Sie wollten auch schon Oberbürgermeisterin von Rastatt und Karlsruhe werden. Im dritten Anlauf hat es nun in Baden-Baden geklappt. Sind Sie nun am Ziel Ihrer Träume?

Ja, das kann man so sagen. Es ist schon etwas anderes Oberbürgermeisterin statt Erste Bürgermeisterin zu sein. Als Oberbürgermeisterin kann man einer Stadt stärker seine eigene Handschrift geben.

Aktuell sind Sie noch Erste Bürgermeisterin von Karlsruhe. Wie schwer wird Ihnen der Abschied von Karlsruhe fallen?

Schon ziemlich schwer. Ich bin vor 27 Jahren nach meinem Studium nach Karlsruhe gekommen. Auch als Erste Bürgermeisterin war ich immer gerne in Karlsruhe und habe mich hier sehr wohl gefühlt. Aber Baden-Baden ist ja nicht aus der Welt. Die Stadt ist nur eine halbe Stunde Fahrzeit von Karlsruhe entfernt. Mein Mann und ich werden von daher sicher noch häufig nach Karlsruhe kommen. Außerdem gibt es durch die Technologieregion, den Verkehrsverbund oder den Baden Airpark viele Anknüpfungspunkte.

Also werden Sie nach Baden-Baden ziehen?

Ja. Wer Verantwortung für eine Stadt trägt, sollte auch dort leben. Wir werden nach Baden-Baden ziehen, sobald wir dort eine geeignete Wohnung gefunden haben.

Wie sieht Ihr aktueller Fahrplan aus?

Ich werde meine Projekte hier abschließen und mit gutem Gewissen übergeben. Für Baden-Baden habe ich bereits ein Programm für das erste Halbjahr entwickelt. Ein Schwerpunkt wird hierbei sein, die Kinderfreundlichkeit der Stadt zu verbessern. Das heißt unter anderem: bezahlbarer Wohnraum, mehr Spielplätze für Kinder und mehr Treffpunkte für Jugendliche.

Fragen: Moritz Damm

Siehe auch:

Familie und Verkehr in Mergens Fokus nach Wahlsieg in Baden-Baden

Margret Mergen wird Oberbürgermeisterin von Baden-Baden

OB-Wahl in Baden-Baden: Endspurt für Margret Mergen

OB-Wahl in Baden-Baden: Margret Mergen will "kommen, um zu bleiben"

Sechs Kandidaten für Chefsessel im Baden-Badener Rathaus

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (12)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Hoellenreiter
    (517 Beiträge)

    18.03.2014 12:37 Uhr
    Ähmmm starkes Selbstvertrauen
    "für meine gute Arbeit als Erste Bürgermeisterin in Karlsruhe......." Habe ich was verpasst????
    Jaaa, sie war stets bemüht!!
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   80er
    (6120 Beiträge)

    24.03.2014 08:41 Uhr
    Wenn du....
    ....dir die Haushaltszahlen der Stadt KA anschaust, dann wirst du feststellen, dass sie eine der erfolgreichsten Finanzbürgermeisterinnen in Deutschland ist.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 (2 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen