Browserpush
 

Baden-Baden Baden-Baden: Urteil im Prozess um Kindesmissbrauch erwartet

Ein Geständnis hat der Angeklagte bereits abgelegt, der Prozess um den Missbrauch von Kindern geht damit früher zu Ende als geplant. Vor dem Landgericht Baden-Baden wird das Urteil gegen einen 39-Jährigen erwartet.

Vor dem Landgericht Baden-Baden fällt heute (11.30 Uhr) das Urteil gegen einen wegen Kindesmissbrauchs angeklagten Ex-Erzieher. Der 39-Jährige, der auch als Animateur und Lehrer gearbeitet hatte, soll mehrfach Kinder im Alter zwischen 9 und 15 Jahren sexuell missbraucht haben. Außerdem zeigte er ihnen laut Anklage pornografische Videos. Die ihm zur Last gelegten Verbrechen ereigneten sich demnach in den Jahren 2018 und 2019. Zum Prozessauftakt hatte er gestanden.

Die Staatsanwaltschaft hatte eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und vier Monaten gefordert. Die Verteidigerin des Mannes plädierte auf eine Bewährungsstrafe ohne ein konkretes Strafmaß zu nennen.

Das Verfahren kam im Herbst 2018 nach einer Anzeige eines Vaters in Gang. Auch Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz werden dem Angeklagten vorgeworfen, nachdem die Polizei in seiner Wohnung Marihuana gefunden hatte. Der 39-Jährige ist einschlägig vorbestraft. Schon 2014 war er wegen Missbrauchstaten verurteilt worden.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Fett Kursiv Link Zitat Sie dürfen noch Zeichen schreiben
Informiert bleiben:
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen