3  

Baden-Baden 1.600 Menschen evakuiert: Drei Fliegerbomben sollen in Baden-Baden entschärft werden

Im Zweiten Weltkrieg haben die Amerikaner von Flugzeugen aus Bomben über Baden-Baden abgeworfen. Manche Blindgänger liegen noch heute im Boden. Das spielt bei Bauarbeiten eine Rolle - und hat nun Folgen für rund 1.600 Bürger.

Wegen der Entschärfung von drei Bomben aus dem Zweiten Weltkrieg müssen Hunderte Menschen in Baden-Baden am Sonntag das Gelände um eine Grünanlage räumen. Betroffen sind nach Angaben der Stadt 1.600 Menschen.

Sie sollen bis spätestens 8 Uhr ihre Wohnungen und Häuser verlassen. Anschließend soll sich der Kampfmittelbeseitigungsdienst Baden-Württemberg um die 250 Kilogramm schweren Sprengkörper kümmern. Das Gebiet wird in einem Umkreis von rund 300 Metern rund um die Fundstellen evakuiert.

Die Grünanlage liegt in einem Gebiet, über dem Amerikaner während des Krieges Fliegerbomben abgeworfen hatten. Wegen bevorstehender Bodenarbeiten hatte die Stadt das Areal vorsichtshalber auf Blindgänger untersuchen lassen. Dabei waren vier "kritische Punkte" festgestellt worden, die eine Spezialfirma nach und nach freigelegt hatte. An einer Stelle fanden die Experten jedoch statt einer Bombe nur ein Stahlrohr, das wohl einst an eine Pumpe angeschlossen war.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (3)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   107
    (767 Beiträge)

    09.05.2021 20:37 Uhr
    Grundgesetz Artikel 120 Absatz 1...
    ...lautet :
    "Der Bund trägt die Aufwendungen für Besatzungskosten und die sonstigen inneren und äußeren Kriegsfolgelasten nach näherer Bestimmung von Bundesgesetzen."

    Also : Der Bund trägt die Aufwendungen für Besatzungskosten.
    Also : Besatzungskosten.
    Also : Besatzung.

    Besatzung bedeutet : Fremdherrschaft.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   BMWFahrer
    (614 Beiträge)

    09.05.2021 16:30 Uhr
    Wie lange hätte es noch gebraucht,
    bis der Stahlmantel ganz durchgerostet und die Bombe dadurch unschädlich geworden ist? Normal ist doch ca. 0,1mm Materialschwund pro Jahr durch Oxidation.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Ringo.Ginsterburg
    (159 Beiträge)

    09.05.2021 15:48 Uhr
    Ich liebte ein Mädchen in Baden-Baden
    und erlitt da im Park fast 'nen Bombenschaden. traurig
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.