Gaggenau Von der Sonne geblendet: Zwei Autofahrer bei Auffahrunfall in Gaggenau leicht verletzt

Am Dienstagmorgen kam es gegen 8 Uhr zu einem Auffahrunfall in Gaggenau, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Offenbar wurde der 55-jährige Unfallverursacher von der Sonne geblendet und hatte dadurch den vor ihm stehenden Seat übersehen.

Vermutlich aufgrund der starken Blendung durch die Sonne erkannte der Fahrer eines Ford am Dienstagmorgen zu spät, dass die vor ihm fahrende Seat-Lenkerin aufgrund eines parkenden Autos und dem herannahenden Gegenverkehr in der Alois-Degler-Straße anhalten musste, heißt es in der Pressemeldung der Polizei. "Der 55 Jahre alte Autofahrer fuhr auf und verursachte so einen Sachschaden von rund 20.000 Euro", so die Polizei weiter. Sowohl der Mittfünfziger als auch die 51-jährige Seat-Fahrerin wurden bei der Kollision leicht verletzt.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben