24  

Baden-Baden Margret Mergen wird Oberbürgermeisterin von Baden-Baden

Margret Mergen wird neue Oberbürgermeisterin von Baden-Baden. Die 52-Jährige bekam bei der Wahl am Sonntag 62,60 Prozent der gültigen Stimmen und setzte sich somit im ersten Wahldurchgang deutlich gegen die anderen Kandidaten durch. Die Wahlbeteiligung lag bei 41,19 Prozent. Karlsruhe braucht nun einen neuen Ersten Bürgermeister.

Aktuell ist Margret Mergen noch Erste Bürgermeisterin von Karlsruhe. Nach ihrem deutlichen Wahlerfolg wird die CDU-Politikerin ihr Amt am 10. Juni im Rathaus von Baden-Baden antreten. Mergen wird damit für die nächsten acht Jahre die Geschicke der Kurstadt lenken.

Rund 43.000 Wahlberechtigte waren in Baden-Baden am Wahlsonntag, 16. März, aufgerufen für einen der sechs Kandidaten zu stimmen. Mergen holte mit 62,60 Prozent die absolute Mehrheit und wird nun die Nachfolgerin von Wolfgang Gerstner (CDU). Er trat aus persönlichen Gründen nicht erneut an.

Hier geht's zu den Ergebnissen der einzelnen Wahlbezirke auf der Webseite der Stadt Baden-Baden!

Die Anzahl der Wahlberechtigten und damit die Wahlbeteiligung wurden vom Wahlamt korrigiert und später im Artikel verändert

Siehe auch:

OB-Wahl in Baden-Baden: Endspurt für Margret Mergen

OB-Wahl in Baden-Baden: Margret Mergen will "kommen, um zu bleiben"

Sechs Kandidaten für Chefsessel im Baden-Badener Rathaus

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (24)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Der Kommentarbereich wird 7 Tage nach Publikationsdatum geschlossen.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
  •   Toledo
    (77 Beiträge)

    17.03.2014 11:33 Uhr
    Gott sei Dank
    ist die weg.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   mein-senf
    (1008 Beiträge)

    17.03.2014 10:34 Uhr
    Na Gott sei Dank
    ist KA die Frau Super - Hyper, - und was noch Alles toll Mergen los.
    Da sieht man doch wie sehr Herz doch KA hängt und wie verbunden und dankbar und selbstlos Sie doch ist.
    Mal sehen was nachkommt.......
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •  hat kein leider Bild
    unbekannt
    (507 Beiträge)

    17.03.2014 08:39 Uhr
    Damit ist der rote
    Filz in Ka endgültig angekommen....Psychiater Mentrup und seine grünroten Helfer aus Stuttgart werden Bawü und Karlsruhe Politisch und "gesellschaftlich" zugrunde richten !
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Schmarow
    (956 Beiträge)

    17.03.2014 08:36 Uhr
    Warum nicht IW?
    Nach Mannheim und Karlsruhe wäre das doch DIE Chance gewesen. Wann wählt Freiburg?
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Caipichris
    (698 Beiträge)

    17.03.2014 08:15 Uhr
    Glückwunsch KA...
    ...endlich sind wir eine weitere Akteuse aus der unsäglichen Zeit unter Fenrich los! Armes BAD - Weltbad mit karrieregeilem Oberhaupt! Warten wir ab wann die nächste Kandidatur ansteht - Achtung Fritze Kuhn...
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   barlou
    (2555 Beiträge)

    17.03.2014 07:56 Uhr
    Und...
    ...69% waren zu faul oder zu doof? War das Wetter zu schön oder zu schlecht? Oder lief was in der Glotze? Man weiß es nicht.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   gabin
    (1026 Beiträge)

    17.03.2014 07:11 Uhr
    1 deutsche OB unter Putin
    zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   Waterman
    (6489 Beiträge)

    17.03.2014 06:35 Uhr
    Also,
    ich bin für 80er als Nachfolger.

    In welchem Gasthaus können wir eine Bürgerbewegung gründen? 15 Leute Inkl. Presse reichen aus.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   silberahorn
    (10663 Beiträge)

    17.03.2014 07:20 Uhr
    oje, oje,
    jetzt muss die Stelle von Frau Mergen neu besetzt werden und außerdem muss ein neuer Zoodirektor gefunden werden. Wie wäre es mit 80er als Zoodirektor, statt Nachfolger von Mergen? Zum üben, erst einmal. Er ist ja noch jung und kann mit den Erfahrungen dann später vll sogar OB werden zwinkern
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten
  •   80er
    (5912 Beiträge)

    17.03.2014 08:13 Uhr
    Nun ja.....
    ....bei manchen gehe ich nicht mehr als jung durch. Und Zoodirektor? Ich würde doch glatt Giraffen als an die Löwen verfüttern. Und zwar an einem Tag in den Sommerferien Nachmittags. Ich denke, einen Tag später bin ich nicht mehr Zoodirektor.
    Bewerten:  Lädt... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet melden antworten

Seite : 1 2 3 (3 Seiten)

Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden.