Baden-Baden Gastgeber wider Willen: 71-Jährige bekocht unbekannten Mann

Ein Mann hat am Montagabend einer 71-Jährigen einen Besuch abgestattet und sie um eine Mahlzeit gebeten. Die Seniorin kannte den Mann aber gar nicht - hat sich aber dennoch für ihn an den Herd gestellt.

"Ohne Einladung" sei ein Mann am Montag gegen 21 Uhr in die Wohnung einer 71-Jährigen in der Sophienstraße in Baden-Baden gegangen. Die Polizei vermutet, dass der durch Mittellosigkeit und den Hunger getrieben Mann schließlich die Frau aufforderte, ihm etwas zu Essen zuzubereiten.

Die Frau kam der Aufforderung nach - sie nahm an, dass es sich bei dem 34-Jährigen um einen Bekannten des Hauseigentümers handelte. Dieser wurde zufällig auf das verdächtige Treiben aufmerksam und alarmierte schließlich die Polizei. Gegenüber den Ermittlern klärte er den Irrtum auf. Der ungeladene Gast verließ daraufhin ohne weitere Zwischenfälle die Wohnung. Die Seniorin verzichtete auf die Stellung eines Strafantrags.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
Kommentare (0)
Hinweis: Kommentare geben nicht die Meinung von ka-news wieder.
Bitte beachten Sie die Kommentarregeln und unsere Netiquette!
Sie sind der Erste, der einen Kommentar schreibt – vielen Dank!
Schreiben Sie Ihre Meinung
Ein neues Posting hinzufügen
Fett Kursiv Link Zitat
Sie dürfen noch Zeichen schreiben