Wie die Polizei in einer Pressemitteilung informiert musste laut dem Haftbefehl eine 300 Euro Geldstrafe bezahlt werden. Ansonsten drohten ersatzweise 30 Tage Haft. "Ein Angehöriger zahlte die Geldstrafe und da nichts weiter vorlag, erreichte die Frau ihren Flug rechtzeitig", so die Polizei.