Nach derzeitigem Ermittlungsstand sollen die Männer gegen 7.20 Uhr an einer Bushaltestelle in der Weinbergstraße die 13-Jährige zunächst angesprochen und im weiteren Verlauf des Gesprächs unsittlich berührt haben. Nach kurzer Zeit gelang es ihr, sich loszureißen und über die Straße in Richtung einer dortigen Schule zu flüchten.

Täterbeschreibung:

Täter 1: Zirka 20 Jahre alt, etwa 170 bis 175 Zentimeter groß, normale Figur, westeuropäisches Aussehen, schwarze Locken rechts und links abrasiert, auffälliges Muttermal am rechten Mundwinkel, bekleidet mit grauer Jogginghose sowie einem schwarzen Hoodie.

Täter 2: Zirka 20 Jahre alt, 175 Zentimeter groß, normale Figur, westeuropäisches Aussehen, blond/braune schulterlange Haare, auffälliger roter Fleck am Hals, bekleidet mit blauer Jeans und grauem Hoodie.