Browserpush
 

Karlsruhe Wie kann man Tezos kaufen?

Kryptowährungen sind beliebter den je. Das Handelsvolumen der Coins ist auf einem Höchststand und täglich kommen neue Investoren an den Markt.

Zu den beliebten Coins zählt auch Tezos. Das Tezos kaufen für Anfänger ist nicht schwer und dieser Artikel vermittelt allen Einsteigern das nötige Wissen, um noch heute zu beginnen.

Was ist Tezos?

Tezos basiert wie viele Kryptowährungen auf der Smart-Contract-Plattform. Es handelt sich dabei um eine Proof-of-Stake-Blockchain. Anwendungsmöglichkeiten von Tezos sind z.b. Finanzverträge und digitale Assets. Da die Nachfrage nach Smart-Contract-Plattformen immer noch sehr groß ist, hat Tezos ein großes Wachstumspotenzial in der Zukunft.

Wo kann man Tezos kaufen?

Die Anzahl an Brokern und Kryptobörsen ist groß. Zuerst sollte entschieden werden, ob man bei einem Broker oder einer Börse handeln will. Beim Broker ist das Kaufen von Kryptowährungen für Einsteiger prinzipiell einfacher, da er sich um den Kauf kümmert und man lediglich seinen Coin auswählen und zum vom Broker vorgegebenen Preis kaufen kann. Bei einer Börse hingegen handelt man zum aktuellen Marktpreis mit anderen Personen. Lediglich der Kontakt zwischen Käufer und Verkäufer wird von der Börse hergestellt.

Wichtig zu wissen ist natürlich, ob der Coin bei einem Broker angeboten wird. Das ist im Falle von Tezos z.b. bei großen Kryptobrokern wie Binance oder coinbase der Fall. Sowohl bei Kryptobörsen als auch bei Broker fallen allerdings Gebühren an. Zu beachten gilt, ob hierbei eine Pauschale pro Kauf oder Verkauf berechnet wird oder ob ein gewisser Teil des Transaktionsvolumens einbehalten wird. Meistens liegt dieser Anteil im niedrigen, einstelligen Prozentbereich. Wichtig für die Auswahl der richtigen Plattform sind außerdem die Einzahlungsmöglichkeiten. Wenn die Einzahlung per Paypal oder Kreditkarte gewünscht ist, muss man darauf achten, ob das bei dem Broker möglich ist.

Das Kriterium Sicherheit ist ebenso wenig zu vernachlässigen. Es sollte sich vergewissert werden, dass seine Coins beim Broker sicher verwahrt werden und vor Cyberangriffen geschützt sind. Nur weil die Währungen nur fiktiv im Internet existieren, bedeutet das nicht automatisch, dass sie nicht geklaut werden können. Damit niemand unerwünscht Zugang zu der persönlichen Wallet bekommt, sollte der Broker auf jeden Fall eine zwei Faktor Authentifizierung besitzen. Bei den meisten seriösen Broker und Kryptobörsen ist das heutzutage der Standard.

Wie funktioniert der Kauf?

Ist die Entscheidung getroffen, wo man Tezos kaufen möchte, muss man zuerst ein Konto bei dem gewünschten Broker erstellen. Bei den meisten Anbietern ist das ganz einfach per App möglich, bei einigen aber auch nur über den Webbrowser. Nach dem Erstellen kann mit der Einzahlung begonnen werden. Der Betrag, der investiert werden soll, kann auf das vom Broker angegebene Verrechnungskonto überwiesen werden. Sobald die Transaktion eingetroffen ist, wird das Guthaben beim Broker angezeigt. Jetzt kann der Kauf von Tezos beginnen.

Durch eine einfache Suche kann man den Tezos Coin bzw. das XTZ Token aufrufen und sieht meist kurze Informationen zum Coin. Klickt man nun auf Kaufen öffnet sich eine Kaufmaske, in der entweder für einen gewünschten Betrag Tezos gekauft werden kann oder die gewünschte Anzahl auswählbar ist. Eine der beiden Optionen ist auszuwählen und die gewünschte Menge einzugeben. Nach dem Bestätigen wird der Kauf in Echtzeit abgewickelt und man erhält die gekaufte Menge an Tezos in seinem Portfolio. Auch der aktuelle Wert eines Coins sowie der Wert seines Bestands ist beim Broker einsehbar.

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen