Browserpush
 

Karlsruhe Bitcoin Börsen im Vergleich

Bitcoins bzw. andere Kryptowährungen zu kaufen war noch nie so einfach wie heute.

Genau deshalb dreht sich in diesem Artikel alles rund um das Thema Bitcoin Börsen im Vergleich. Es werden Anbieter miteinander verglichen und es wird auf deren Nutzerfreundlichkeit, Sicherheit und vieles mehr eingegangen.

Bitcoin-Börsen im Vergleich

Bitpanda

Bei Bitpanda handelt es sich um einen österreichischen Broker mit Hauptsitz in Wien. Diese Börse ist streng gemäß der österreichischen Gesetzeslage reguliert.
Die Nutzer bzw. Kunden müssen sich vor dem Kauf von Kryptowährungen dementsprechend verifizieren und die eine Registrierung durchlaufen.

Nutzerfreundlichkeit bei Bitpanda: Neue Kunden finden sich hier sehr schnell zurecht, die Plattform ist übersichtlich gestaltet und der Kauf bzw. Verkauf von Bitcoin und Co. gestaltet sich sehr einfach.
Es gibt sogar die Möglichkeit gekaufte Coins direkt auf der Börse im jeweiligen Wallet zu speichern.
Mit wenigen Klicks navigieren sich Kunden durch die Plattform und bei etwaigen Schwierigkeiten hilft der Support prompt.

Sicherheit bei Bitpanda: Wie bereits erwähnt, muss sich dieser Anbieter an die österreichischen Gesetze und auch an jene der europäischen Union halten, um einen reibungslosen Ablauf der Geschäfte zu gewährleisten.
Die 2-FA (zwei Faktor Authentifizierung) ist nur ein Sicherheitsaspekt von vielen auf dieser Plattform. Dieser Anbieter arbeitet ständig an der Optimierung der Sicherheit, um seinen Kunden eine sichere Plattform zu bieten.

Hilfe und Support bei Bitpanda: Der Support kann telefonisch und per E-Mail erreicht werden. Die schnellste Variante ist der Telefonsupport, aber auch E-Mails werden recht zügig beantwortet.

Die Konditionen bei Bitpanda: Diese sind im Vergleich zu anderen Anbietern etwas höher. Allerdings weiß man als Kunde, dass bei diesem Anbieter die Seriosität an erster Stelle steht und das gleicht die etwas höheren Gebühren wieder aus.

Die Vor- und Nachteile bei diesem Anbieter

+ Bitpanda bietet den größten Funktionsumfang aller Anbieter
+ Sehr übersichtliche und leicht verständliche Plattform
+ Deutschsprachiger Support
+ Viele Zahlungsmethoden, Coins, Aktien, Wertmetalle und ETFs

- Mittelherkunft muss beim Verkauf über 10.000 Euro nachgewiesen werden

Bitvavo - die beste Börse für Anfänger

Dieser Anbieter hat seinen Sitz in den Niederlanden und wirbt mit sehr günstigen Preisen. Bitvavo hat eine große Auswahl an vielen verschiedenen Coins und um 17 Coins mehr im Angebot als Bitpanda.
Auch der gesamte Anmeldeprozess funktioniert bei Bitvavo schnell und einfach, es muss nur ein Ausweis hochgeladen werden und schon kann es mit dem Bitcoin-Handel losgehen.

Nutzerfreundlichkeit: Eigentlich noch einfacher handzuhaben als die Plattform von Bitpanda, das übersichtliche Menü und der schnelle Kauf/Verkauf von Kryptowährungen, trägt erheblich zur Nutzerfreundlichkeit bei.

Sicherheit bei Bitvavo: Der Login kann auf Wunsch ebenso mit der 2FA-Authentifizierung erfolgen. Die Sicherheitskriterien auf dieser Plattform sind sehr hoch, das wirkt sich positiv auf die Kunden aus.

Hilfe und Support bei Bitvavo: Der Support ist hier gleich über 3 verschiedene Kanäle erreichbar. Zum einen gibt es den Telefon- und E-Mail-Support, zum anderen ist der Support auch per Live-Chat erreichbar.
Die Wartezeiten im Live-Chat betragen maximal wenige Minuten bis sich ein Mitarbeiter vom Support-Team meldet, der Support bei Bitvavo ist ausgezeichnet.

Die Konditionen bei Bitvavo: Im Vergleich zu anderen ähnlichen Exchanges sind die Konditionen hier wirklich günstig.

Die Vor- und Nachteile bei Bitvavo

+ Schnelle Verifizierung mittels Ausweis-Upload binnen weniger Minuten
+ Sehr einfache Benutzeroberfläche
+ Mit Staking-Möglichkeit
+ Sehr breites Angebot an verschiedenen Kryptowährungen

- Es konnten keine Nachteile festgestellt werden

Binance - die größte Börse

Die größte Kryptobörse bietet viele Funktionen und hat viele Coins im Angebot, die nicht auf allen Börsen zu finden sind. Es werden alle gängigen Zahlungsarten akzeptiert, allerdings wurde die SEPA-Überweisung vorübergehend gesperrt.
Binance hat ihren Sitz in Asien, trotzdem ist diese Börse auch bei vielen europäischen Kunden sehr beliebt.

Eine sehr nutzerfreundliche Börse mit vielen Optionen und Funktionen. Die Sicherheit wird auch hier großgeschrieben und obwohl hier ein großer Kundenandrang herrscht, fühlen sich die Kunden sehr gut aufgehoben.
Hilfe vom Support gibt es hauptsächlich per E-Mail und die Konditionen sind sehr günstig.

Vor- und Nachteile bei Binance

+ Sehr günstige Handelsgebühren
+ Eine große Auswahl an Kryptowährungen
+ Viele Funktionen wie Staking, Futures etc.

- Momentan kein SEPA

 

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen