Karlsruhe Unfallflucht nach Kollision mit Straßenbahn in Karlsruhe: Polizei sucht Zeugen
Nach einer Kollision mit einer Straßenbahn, flüchtete ein bisher unbekannter Autofahrer von der Unfallstelle. Zeugen, die Angaben zum Unfall oder dem Fahrer machen können, werden deswegen gebeten, sich bei der Verkehrsgruppe Karlsruhe unter 0721/944 840 zu melden.
Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit.
Mannheim/Karlsruhe/Nancy Mannheim, Karlsruhe, Nancy: 28-jähriger Häftling sorgt in Karlsruhe und Frankreich für mehrere Unfälle und stirbt
Ein 28 Jahre alter Häftling hielt während seines genehmigten Freigangs die Polizei in Baden-Württemberg und Frankreich auf Trab. Zunächst zwang er in Mannheim eine 21-Jährige zur Fahrt nach Karlsruhe, bis er sie an einer Raststätte aus dem Auto stieß. Am Kreuz Karlsruhe sorgte er für einen Unfall, flüchtete aber weiter. In Nancy war der 28-Jährige erneut in einen Unfall verwickelt und starb letztlich noch an der Unfallstelle.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Waldbronn Polizei bittet um Hinweise: Frau in Waldbronn aus unbekannten Gründen schwer verletzt
Mit schweren Verletzungen ist am Sonntag eine 54-jährige Frau aus Waldbronn in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Sie kam unter akuter Lebensgefahr in ein Krankenhaus und ist nicht ansprechbar. Die Ursache der Verletzungen ist momentan nicht bekannt.
Polizeimütze
Karlsruhe Mord in Stutensee: 78-Jährige erliegt ihren Verletzungen
Ein 79-jähriger Tatverdächtiger soll am Montagmorgen in Stutensee versucht haben, seine 78-jährige Ehefrau mutmaßlich durch Erwürgen zu töten. Nach erfolgreichen Reanimationsmaßnahmen durch die Einsatzkräfte erlag die Frau am Donnerstag ihren Verletzungen.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.
Karlsruhe Disco-Besuch in Karlsruhe endet für 24-Jährigen mit 2,4 Promille und Festnahme: Polizist und Arzt werden attackiert
Am Samstagmorgen um 2 Uhr kam es laut Polizei Karlsruhe zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 24 Jahre altem Mann und mehreren Polizisten. Dabei schlug der Mann einem Beamten ins Gesicht und wehrte sich im Anschluss an die Festnahme. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,4 Promille
«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten.
Karlsbad-Langensteinbach Feuer in Karlsbad: Feuerwehr löscht brennendes Auto in Tiefgarage
Aufgrund von starker Rauchentwicklung aus einer Parkhauseinfahrt wurde die Freiwillige Feuerwehr Karlsbad am gestrigen Morgen zu einem Einsatz gerufen. Wie sich herausstellte, stand ein PKW im zweiten Untergeschoss in Flammen.
Autobrand in Karlsbad
Karlsruhe Tödlicher Unfall in Karlsruhe: 70-Jähriger will Gleise überqueren und wird von Zug erfasst
Ein 70 Jahre alter Mann erlitt am Samstagmorgen tödliche Verletzungen beim Überqueren von Bahngleisen der Deutschen Bahn. Der Fußgänger versuchte, das Bahngleis von einer Kleingartenanlage kommend in Richtung Hardeckstraße zu überqueren.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Karlsruhe Unfall auf der A8 zwischen Karlsruhe und Karlsbad: PKW überschlägt sich
Nach ersten Angaben der Polizei soll ein Autofahrer, gegen 15 Uhr, aus bislang unbekannten Gründen auf der A8 von der Fahrbahn abgekommen sein und sich mehrfach überschlagen haben. Der Fahrer wurde dabei verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Es muss in Fahrtrichtung Stuttgart noch mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.
Unfall A8 zwischen Karlsruhe und Karlsbad
Karlsruhe Erst Raub, dann Angriff: 16-Jähriger aus Karlsruhe schwer verletzt im Krankenhaus, weil er gegen Jugendgruppe Anzeige erstattete
Ein 16-Jähriger wurde am vergangenen Sonntag zunächst von einer Gruppe Jugendlicher beraubt, zu späterer Stunde von diesen angegriffen und schwer verletzt. Am nächsten Tag wurde ein Zeuge des Angriffs von derselben Personengruppe in der Karlsruher Innenstadt bedroht. Inzwischen konnten Kriminalbeamte aus dem Haus des Jugendrechts jedoch mehrere Tatverdächtige identifizieren. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe wurde durch den Haftrichter des Amtsgerichts Karlsruhe gegen zwei der Täter Haftbefehl erlassen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor.
(Symbolbild)
Linkenheim-Hochstetten Mit 80 Sachen durch die 30-er Zone: 20-Jähriger prallt in Linkenheim gegen Betonmauer
Ein 20-jähriger Pkw-Fahrer ist am Donnerstag gegen 18 Uhr wohl mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in der Linkenheimer Rheinstraße unterwegs gewesen und fuhr in einer Rechtskurve gegen einen Grundstückszaun mit Betonmauer. Das Auto blieb letztlich zwischen der Mauer und einem geparkten Fahrzeug stecken.
Polizeikontrolle
Karlsruhe Unbekannte verwüsten Keller der Heinrich-Köhler-Schule in Karlsruhe - Zeugen werden gesucht
Unbekannte waren am Donnerstag in die Kellerräume der Heinrich-Köhler-Schule in der Rintheimer Forststraße gelangt und haben dort laut Polizei unter anderem Gegenstände umhergeworfen und Fensterscheiben beschädigt. Die Ermittlungen laufen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.
Ein LED-Leuchtkasten hängt an einem Polizeirevier.
Karlsruhe Trotz Gewitter keine Schäden in Karlsruhe: Wetter bleibt weiter wechselhaft
Gute Nachrichten aus Karlsruhe: Das gestrige Gewitter mitsamt Regen und Windböen hat in der Fächerstadt keine nennenswerten Schäden verursacht.
Karlsruhe Marke Eigenbau: 32-Jähriger fährt mit 1,4 Promille und selbst gebautem Pedelec durch Karlsruhe
In der Fritz-Erler-Straße in Karlsruhe fiel Polizeibeamten ein Pedelec-Fahrer auf, weil er eine rote Ampel überfahren hatte. Wie sich bei einer anschließenden Kontrolle herausstellte, handelte es sich bei dem Pedelec um ein handelsübliches Fahrrad, welches vom Besitzer mit einem großen Elektro-Akku und Motor ausgestattet wurde. Außerdem wurden bei dem Mann 1,4 Promille festgestellt.
Bild des selbstgebauten Pedelecs
Karlsruhe Streit zwischen Arbeitskollegen in Karlsruhe endet mit Messer-Attacke und Untersuchungshaft
Nach einem Streit am vergangenen Sonntagabend attackierte ein 28-Jähriger seinen 23 Jahre alten Arbeitskollegen mit einem Messer. Der Verletzte erlitt dabei laut Polizei eine tiefe und stark blutende Schnittverletzung am Oberarm und wurde in ein Krankenhaus gebracht.
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Karlsruhe Angriff in Karlsruher S-Bahn: Aggressives Pöbel-Paar geht auf Jugendliche in der S11 los
Eine ältere Frau und ihr männlicher Begleiter sollen am Sonntagmorgen, gegen 5 Uhr, wohl mehrere junge Personen in der Stadtbahn der Linie 11 in Fahrtrichtung Neureut/Kirchfeld beleidigt und angegriffen haben. Das berichtet die Polizei in einer Pressemitteilung. Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Karlsruhe West unter 0721/666-3611 zu melden.
(Symbolbild)
Karlsruhe 2,2 Promille nach Karlsruher Bierfest: 26-Jähriger beleidigt Sicherheitsmitarbeiter und verletzt Polizist
Am Samstagabend, als im Karlsruher Schlossgarten die Bierbörse stattfand, soll ein alkoholisierter 26-Jähriger zunächst die dort eingesetzten Sicherheitskräfte beschimpft und anschließend die zur Hilfe geeilten Polizeibeamten angegriffen haben. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor. Auch ein Rettungswagen musste gerufen werden, da der Mann aus bislang unbekannten Gründen kurzfristig das Bewusstsein verlor.
Karlsruher Polizisten vor dem Schloss. (Symbolbild)
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen