London Superstar Adele wünscht sich Kinder mit Rich Paul
Seit 2021 ist Adele mit dem Sportagenten Rich Paul zusammen, das Paar lebt gemeinsam in Kalifornien. Nun spricht die Sängerin über möglichen Familienzuwachs.
Bald Eltern? Sängerin Adele wünscht sich Kinder mit Freund Rich Paul.
Bad Hersfeld «Notre Dame» in Bad Hersfeld gefeiert
Mit dem Stück «Notre Dame» sind die Bad Hersfelder Festspiele in ihre 71. Spielzeit gestartet. Gekonnt hält die Inszenierung der Gesellschaft den Spiegel vor.
Richy Müller (m.) als Claude Frollo in einer Szene von «Notre Dame» in Bad Hersfeld.
Berlin Schauspieler William Cohn gestorben
Er war viel mehr als nur der Sidekick von Jan Böhmermann: William Cohn war Schauspieler, Sänger und Autor. Jetzt ist er mit 65 Jahren gestorben.
Der Sänger und Schauspieler William Cohn starb im Alter von 65 Jahren.
Berlin Loveparade-Gründer Dr. Motte plant neuen Rave in Berlin
Die Loveparade hatte ihre besten Zeiten in den 1990er Jahren, sie endete in der Katastrophe von Duisburg. Jetzt plant ihr Gründer einen neuen Rave in Berlin - was hat es damit auf sich?
Dr. Motte bringt Techno zurück nach Berlin.
Leipzig Helene Fischers feiert Comeback bei Ex-Freund Silbereisen
Helene Fischer kehrt nach ihrer Babypause zurück auf die Bühne. Ihren ersten großen TV-Auftritt feiert sie ausgerechnet in der Show von Ex-Freund Florian Silbereisen.
Helene Fischer wird ihren ersten großen Auftritt nach der Babypause ausgerechnet in einer Schlagershow ihres Ex-Freundes Florian ...
Hamburg Musical «Mamma Mia!» nach 20 Jahren zurück in Hamburg
«Dancing Queen», «Super Trouper» und «Mamma Mia»: Vor 20 Jahren feierte das Musical mit den Songs von Abba Deutschland-Premiere in Hamburg. Am 11. September startet das Revival im Theater Neue Flora.
Die Musical-Darstellerinnen Jennifer van Brenk (Tanja), Anna Thoren (Donna, alternierend) und Franziska Lessing (Rosie) stehen bei der ...
Kassel/Berlin documenta: Rufe nach Strukturreform werden lauter
Die documenta gilt als eine der international wichtigsten Kunstausstellungen, doch sie läuft weitgehend unter lokaler Regie. Nach dem Eklat mehren sich nun die Forderungen nach einer Reform.
Besucher stehen vor dem Museum Fridericianum auf der documenta fifteen.
Lissabon Jason Momoa wird Botschafter für Ozeanschutz
Der auf Hawaii geborene Schauspieler Jason Momoa ist vor allem für seine Rolle als «Aquaman» bekannt. Nun wurde er zum Botschafter für das Leben unter Wasser ernannt.
Jason Momoa auf der UN-Ozean-Konferenz der Vereinten Nationen in Lissabon.
Frankfurt/Main Friedenspreis des Buchhandels für Serhij Zhadan
Der 47 Jahre alte Schriftsteller beschäftigt sich in seinem Werk auf vielfältige Weise mit den Umbrüchen und Verwerfungen in seiner Heimat. Dafür und für sein soziales Engagement auch noch im Krieg erhält er nun eine bedeutende Auszeichnung.
Der ukrainische Autor Serhij Zhadan erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2022.
Harare– Prozess gegen Tsitsi Dangarembga vertagt
Die preisgekrönte Autorin Tsitsi Dangarembga steht in Simbabwe aufgrund eines regierungskritischen Protests vor Gericht. Aufgrund von Krankheit erschien sie nicht vor Gericht. Jetzt gibt es einen Haftbefehl.
Tsitsi Dangarembga, Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels, beim 10. Literaturfestival LIT:potsdam.
Berlin Ulrich Matthes sieht das Kino nicht vor dem Aus
Ist das Kino am Ende? Ulrich Matthes glaubt an eine Zukunft: «Man will mit anderen Menschen gemeinsam große Gefühle haben», sagt der Schauspieler.
Ulrich Matthes glaubt an eine Zukunft des Kinos.
Kassel/Berlin Antisemitismus-Eklat im Mittelpunkt: documenta geht weiter
Sie will ein Fest der Weltkunst sein, wo die internationale Avantgarde alle fünf Jahre zeitgenössische Kunst zeigt. Derzeit ist die documenta aber mehr wegen antisemitischer Bildsprache in den Schlagzeilen.
Am Tag nach dem Abhängen des umstrittenen Großbanners bleiben nur das leere Gerüst und die Pappfiguren-Ständer zurück.
Berlin/Kassel documenta-Streit geht weiter: Kuratoren entschuldigen sich
Die documenta ist global bedeutend, wird aber lokal verantwortet. Nun will der Bund mehr Einfluss - und mehr externe Expertise. Vom Kuratorenteam gab es nach anhaltender Kritik eine Entschuldigung.
Am Tag nach dem Abhängen des umstrittenen Großbanners «People's Justice» des indonesischen Künstlerkollektivs Taring Padi sind auf dem ...
Kassel Kunstfreiheit und Kollektiv: Was ist bei der documenta los?
Kunstfreiheit und Kampf gegen Antisemitismus sind eigentlich kein Gegensatz. An den Rändern kann es jedoch mitunter kompliziert werden. Die documenta in Kassel hat sich da reichlich verheddert.
Am Tag nach dem Abhängen des umstrittenen Großbanners steht auf dem Friedrichsplatz nur noch ein leeres Gerüst.
München Der Mann für schwierige Figuren: Ernst Jacobi gestorben
Man kannte ihn aus der «Die Blechtrommel», dem Fernsehen und von den Theaterbühnen - und seine Stimme aus einem berühmten Disney-Film von 1953. Nun ist der Schauspieler Ernst Jacobi gestorben.
Schauspieler Ernst Jacobi während der Dreharbeiten zum Fernsehfilm «Mein alter Freund Fritz» (2006).
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen