Berlin Vor 175 Jahren wurde Max Liebermann geboren
Zunächst als Armeleutemaler verspottet, porträtiert er die bürgerliche Elite - und markiert dabei den Weg vom Naturalismus zu impressionistischen Farbwelten. Auch 175 Jahre nach seiner Geburt fasziniert die Vielseitigkeit von Max Liebermann.
Ralph Gleis, Direktor der Alten Nationalgalerie, vor seinem Lieblings-Liebermann mit dem Titel „Stevenstift in Leiden“.
Berlin Ralf Rothmanns neuer Roman «Die Nacht unterm Schnee»
Wie erlittene Kriegsgräuel ein ganzes Leben verdunkeln, davon erzählt Ralf Rothmann im bewegenden Abschluss seiner Trilogie. Ein sprachlich virtuoser Roman, dem eine bedrückende Aktualität zukommt.
Cover des Buches "Die Nacht unterm Schnee" von Ralf Rothmann.
Los Angeles Diane Kruger feiert Geburtstag
Ihr Familienleben scheint perfekt zu sein: Die Schauspielerin und Mutter Diane Kruger geht glücklich ins neue Lebensjahr.
Diane Kruger (l) und Norman Reedus bei den Filmfestspielen in Cannes.
Berlin Ryan Gosling und Chris Evans zeigen Netflix-Film in Berlin
Roter Teppich in der Hauptstadt: Ryan Gosling, Chris Evans und Ana de Armas haben am Abend in Berlin «The Gray Man» vorgestellt. Der Actionfilm ist ab Freitag auf Netflix zu sehen.
Die Schauspieler Ana de Armas (l-r), Ryan Gosling und Chris Evans bei Sondervorführung des Films «The Gray Man» von Netflix in Berlin.
New York Dreidimensionaler Pop: US-Künstler Claes Oldenburg ist tot
Die Gefühlsduselei der Abstrakten Expressionisten war passé, als Claes Oldenburg sich in New York festsetzte. In teils übergroßen Skulpturen brachte er Pop-Art das Laufen bei.
Künstler Claes Oldenburg im Museum Ludwig vor seinem Werk «Shoestring Potatoes, Spilling from a Bag, 1966».
Marburg Konstantin Wecker hat Corona und sagt Konzert ab
Konstantin Wecker ist an Corona erkrankt und muss ein Konzert am Sonntag in Marburg absagen. «Nun hat's mich zum ersten Mal auch erwischt und ich muss in Quarantäne», so der Sänger.
Konstantin Wecker gilt als klar linker Liedermacher, immer wieder rief er zum Kampf gegen rechts auf.
Köln Bohlen guckte DSDS mit Silbereisen «nicht eine Sekunde»
18 Jahre lang war Dieter Bohlen Oberjuror bei «Deutschland sucht den Superstar». Dann kam Florian Silbereisen. Doch dem will Bohlen «nicht eine Sekunde» zugeschaut haben.
Jurymitglieder Florian Silbereisen (l) und Dieter Bohlen in der 2. Liveshow der 17.
Los Angeles Britney Spears singt früheren «Baby One More Time»-Hit
Mit «Baby One More Time» wurde Spears 1998 auf einen Schlag international bekannt. Auf Instagram teilt die Sängerin nun einen Clip mit einer abgeänderte Versionen 24 Jahre alten Songs.
Mit ihrer Debüt-Single «Baby One More Time» (1998) war Britney Spears mit 16 Jahren auf einen Schlag international bekannt geworden.
Los Angeles Andrew Garfield will Richard Branson in TV-Serie spielen
Spider-Man-Darsteller Andrew Garfield könnte bald als Multimilliardär und Visionär Richard Branson vor der Kamera stehen. In einer Mini-Serie soll das Leben von Branson verfilmt werden.
Schauspieler Andrew Garfield könnte bald in die Rolle des Multimilliardärs Richard Branson schlüpfen.
Los Angeles Academy Museum ehrt Julia Roberts als «Ikone»
«Pretty Woman», «Notting Hill» und «Erin Brokovich»: Julia Roberts gehört seit langem zu den erfolgreichsten Schauspielerinnen in Hollywood. Nun soll sie mit einem besonderen Award geehrt werden.
Mehr als nur eine Schauspielerin: Julia Roberts soll als «Ikone» geehrt werden.
Berlin Sängerin Jasmin Wagner ist schwanger
Mit «Herz an Herz» wurde die Sängerin «Blümchen» berühmt. Nun pocht ein weiteres Herz in dem Bauch der 42-Jährigen. Jasmin Wagner, wie sie mit bürgerlichem Namen heißt, erwartet ihr erstes Kind.
Die Sängerin erwartet im Winter ihr erstes Kind.
Köln RTL stellt DSDS 2023 ein - Bohlen bei letzter Staffel dabei
Bei Dieter Bohlen denken inzwischen wohl mehr Menschen an strenge Jury-Urteile als an «Cheri Cheri Lady» und Thomas Anders. Nach seiner Pause kehrt Bohlen zurück zu DSDS - doch das ist verbunden mit gleich zwei Abschieden.
Der eine geht und der andere kehrt zurück: Florian Silbereisen (l) und Dieter Bohlen.
Los Angeles «Succession» ist großer Emmy-Favorit
Ein scharfer Blick auf die Gesellschaft kommt an: Bei den Emmy-Nominierungen dominieren dieses Jahr Serien, die sich mit düsterem Humor Familien, Medien und Prominente vornehmen.
Schauspieler Brian Cox als Logan Roy in einer Szene aus «Succession».
Los Angeles Nicht zu bremsen: Harrison Ford wird 80
Als «Han Solo» und «Indy» wurde Harrison Ford weltbekannt. Der Hobby-Pilot hat Bruchlandungen überlebt und sich von Brüchen bei Dreharbeiten schnell erholt. Mit 80 Jahren ist «Indiana Jones» nicht zu bremsen.
Harrison Ford wird 80.
Kassel/Berlin Streit um documenta fifteen geht weiter
Während sich das documenta-Forum eine sachliche Fehleranalyse wünscht, wirft der Antisemitismus-Beauftragte der Bundesregierung den Verantwortlichen einen «verheerenden» Umgang mit den Vorwürfen vor.
Der Antisemitismus-Beauftragte Felix Klein kritisiert die documenta-Leitung scharf.
London Jazz-Saxofonistin Barbara Thompson gestorben
Sie arbeitete mit Andrew Lloyd Webber zusammen und wurde vom britischen Königshaus mit einem Orden ausgezeichnet. Seit den 90er Jahren kämpfte Barbara Thompson gegen Parkinson an.
Barbara Thompson ist tot. Die britische Jazz-Saxofonistin starb im Alter von 77 Jahren.
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen