Seefeld Frenzel, Rydzek und Wellinger führen Aufgebot für Seefeld an

Die Einzel-Olympiasieger Eric Frenzel, Johannes Rydzek und Andreas Wellinger führen das deutsche Aufgebot für die Nordische Ski-WM in Seefeld an. 

Die beiden Nordischen Kombinierer und der Skispringer gehören für die Titelkämpfe in Tirol (19. Februar bis 3. März) auch zu den Hoffnungsträgern auf Medaillen. Insgesamt nominierte der Deutsche Skiverband (DSV) 28 Athleten für die drei Sportarten Skispringen, Kombination und Langlauf, wie es in einer Mitteilung am Montag hieß.

Als Ziel hat der DSV «Saisonbestleistungen» ausgegeben. «Bei der Medaillenvergabe wollen wir gerne wieder ein gehöriges Wörtchen mitreden und in etwa an die Ergebnisse von Lahti anknüpfen», sagte DSV-Sportdirektorin Karin Orgeldinger in der Mitteilung. Die Messlatte der letzten Weltmeisterschaften liegt extrem hoch: 2017 gab es im finnischen Lahti sechs Weltmeister-Titel, zwei Jahre davor waren es in Falun in Schweden fünf Goldmedaillen. Neben Rydzek hat auch Skispringerin Carina Vogt ihren Titel aus Lahti zu verteidigen.

Als aussichtsreich gelten vor allem die Kombinierer, die Skispringer und die Skisprung-Frauen, die in Seefeld erstmals ein Teamspringen bestreiten. Die Langläufer arbeiten langfristig auf die Heim-WM 2021 in Oberstdorf hin und würden mit jedem Medaillengewinn in Österreich überraschen.

Das 28-köpfiges Aufgebot im Überblick

LANGLAUF MÄNNER (6): Lucas Bögl (SC Gaißach), Janosch Brugger (WSG Schluchsee), Jonas Dobler (SC Traunstein), Sebastian Eisenlauer (SC 1909 Sonthofen), Andreas Katz (SV Baiersbronn), Florian Notz (TSV/SZ Böhringen Römerstein)

LANGLAUF FRAUEN (6): Victoria Carl (SC Motor Zella-Mehlis), Pia Fink (SV Bremelau), Laura Gimmler (SC 1906 Oberstdorf), Katharina Hennig (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal), Sofie Krehl (SC Oberstdorf), Sandra Ringwald (Skiteam Schonach-Rohrhardsberg)

NORDISCHE KOMBINATON (6): Eric Frenzel (SSV Geyer), Johannes Rydzek (SC Oberstdorf), Fabian Rießle (SZ Breitnau), Vinzenz Geiger (SC Oberstdorf), Manuel Faißt (SV Baiersbronn), Terence Weber (SSV  Geyer)

SKISPRINGEN MÄNNER (5): Karl Geiger (SC Oberstdorf), Stephan Leyhe (SC Willingen), Markus Eisenbichler (TSV Siegsdorf), Richard Freitag (SG Nickelhütte Aue), Andreas Wellinger (SC Ruhpolding)

SKISPRINGEN FRAUEN (5): Katharina Althaus (SC Oberstdorf), Carina Vogt (SC Degenfeld), Juliane Seyfarth (WSC 07 Ruhla), Ramona Straub (SC Langenordnach), Anna Rupprecht (SC Degenfeld)

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen