St. Moritz Friedrich verliert bei Bob-EM, sorgt sich aber nicht
Ausnahmepilot Friedrich hat das letzte Rennen vor den Winterspielen in Peking verloren. Doch den Bahnrekord schnappte er sich trotzdem. Die Frauen sind schon in Olympia-Form.
Pilot Francesco Friedrich verliert letztes Weltcuprennen im Viererbob.
Oberhof Rodlerin Taubitz verpasst Sieg knapp
Julia Taubitz hat ihren vierten Rennrodel-Weltcuperfolg in diesem Winter knapp verpasst, bleibt aber vor dem Finale im letzten Rennen am nächsten Wochenende im Gesamtklassement vorn.
Die Österreicherin Madeleine Egle (M) siegte vor Julia Taubitz (l) und Anna Berreiter.
Oberhof Doppelsitzer Eggert/Benecken siegt vor Wendl/Arlt
Mit einem Doppelerfolg von Toni Eggert/Sascha Benecken und Tobias Wendl/Tobias Arlt haben die deutschen Doppelsitzer das erfolgreiche Wochenende beim vorletzten Weltcup der Saison der Rennrodler in Oberhof fortgesetzt.
Siegten in Oberhof: Toni Eggert und Sascha Benecken.
St. Moritz Silber und Bronze für Skeletonis - Neise holt Olympia-Ticket
Im letzten Rennen vor Olympia wurden für die deutschen Skeletonis nicht alle Träume wahr. Die Männer zeigten eine geschlossene Teamleistung. Bei den Frauen überzeugte nur Neise mit dem Olympia-Ticket.
EM-Silber für Alexander Gassner.
Winterberg Bobpilot Friedrich holt Gesamtweltcupsieg
Francesco Friedrich feiert ein Jubiläum: Mit seinem Zweierbobsieg schafft er seine insgesamt 100. Podestplatzierung im Weltcup. Im Viererbob holt er vorzeitig die Kristallkugel.
Blieb in dieser Saison in der Königsklasse ungeschlagen: Francesco Friedrich.
Sigulda Taubitz verpasst Sieg beim Weltcup in Sigulda
Im spannenden Duell um den Sieg im Gesamtweltcup musste Julia Taubitz (Oberwiesenthal) diesmal ihre stärksten Konkurrentin Madeleine Egle den Vortritt lassen.
Belegt in Sigulda den zweiten Platz: Rodlerin Julia Taubitz.
Winterberg Bobpilot Maier aus Österreich positiv getestet
Bobpilot Benjamin Maier ist beim Weltcup in Winterberg positiv auf das Coronavirus getestet worden und musste vorzeitig die Heimreise antreten. Doch der Befund des WM-Zweiten im Viererbob sorgte für Kopfschütteln.
Wurde positiv auf Corona getestet: Der österreichische Bobpilot Benjamin Maier.
Sigulda Rodel-Sieg für Eggert/Benecken in Sigulda
Die Thüringer Doppelsitzer Toni Eggert/Sascha Benecken haben beim Rennrodel-Weltcup in Sigulda den zweiten Saisonsieg errungen.
Siegen in Sigulda: Toni Eggert und Sascha Benecken in Aktion.
Sigulda Felix Loch Zweiter: «Corona hängt noch ein bisschen nach»
Der dreimalige Olympiasieger Felix Loch hat seinen ersten Weltcupsieg in dieser Saison erneut knapp verpasst, zeigte sich nach seiner Corona-Zwangspause über Weihnachten aber wieder in besserer Form.
Felix Loch ist beim zweiten Weltcup in Segulda zweiter geworden.
Winterberg Jungk Zweiter beim Skeleton-Weltcup - Lölling stark
Mit zwei zweiten Plätzen sind die deutschen Skeletonis ins Olympia-Jahr gestartet. Axel Jungk nutzt nach einer Kehrpanne seine zweite Chance.
Wurde Zweiter beim Skeleton-Weltcup in Winterberg: Axel Jungk.
Düsseldorf Rodeln: Eitberger nicht für Winterspiele vorgesehen
Die Olympia-Zweite Dajana Eitberger ist vom Bob- und Schlittenverband für Deutschland nicht für das Team der deutschen Rodelmannschaft für die Winterspiele in Peking vorgeschlagen worden, teilte der Verband mit.
Wurde vom Bob- und Schlittenverband nicht für das deutsche olympische Rodel-Team in Peking vorgeschlagen: Dajana Eitberger.
Sigulda Friedrich schlägt zurück: Eindrucksvoller Sieg in Sigulda
Francesco Friedrich hat die heftigste Niederlage der zurückliegenden Jahre schnell weggesteckt und ist in Sigulda wieder zum Sieg gefahren. Was das für Olympia bedeutet, ist schwer vorherzusagen.
Francesco Friedrich und Thorsten Margis gewannen in Sigulda.
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen