Browserpush
 

Milwaukee Mavs siegen im Test gegen die Bucks - Pleite für Schröder

Die Dallas Mavericks um Nationalspieler Maxi Kleber haben das letzte Testspiel vor dem Start in die NBA-Saison gewonnen und gegen Titelverteidiger Milwaukee Bucks ein 114:103-Sieg geholt.

Dabei verzichteten die Mavericks sogar auf ihre Stars Luka Doncic und Kristaps Porzingis, während bei den Bucks sowohl Giannis Antetokounmpo wie auch Jrue Holiday zum Einsatz kamen. Antetokounmpo, der wertvollste Spieler der Final-Serie, kam auf 26 Punkte, zehn Rebounds und zwei Vorlagen. Kleber steuerte zum Sieg der Mavericks neun Punkte, fünf Rebounds und eine Vorlage bei. Er spielte von Beginn und kam auf etwas mehr als 14 Minuten Einsatzzeit.

Dennis Schröder verlor mit den Boston Celtics unterdessen gegen die Miami Heat 100:121. Deutschlands bester Basketball-Profi kam in etwas mehr als 26 Minuten auf dem Feld auf 12 Punkte und vier Rebounds und gab mit sechs Vorlagen so viele wie niemand anderes in der Partie. Daniel Theis kam beim 98:128 der Houston Rockets gegen die San Antonio Spurs nicht zum Einsatz.

Die NBA-Saison beginnt am Dienstagabend (Ortszeit). Die ersten Partien mit Beteiligung deutscher Profis sind tags darauf.

© dpa-infocom, dpa:211016-99-616482/2

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Links
Rechts
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen
ka-news-logo

Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de

Abbrechen