Iserlohn Iserlohn Roosters beurlauben Trainer Pasanen

Die Iserlohn Roosters haben ihren Chef-Trainer Jari Pasanen beurlaubt. Als Grund nannte der Club aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) die aktuelle sportliche Situation.

«Damit sprechen wir nicht den Tabellenplatz, sondern die ausbleibende taktische Weiterentwicklung des Teams an», sagte Wolfgang Brück, Geschäftsführender Gesellschafter der Iserlohn Roosters GmbH. Iserlohn ist nach elf Spielen der DEL-Hauptrunde Tabellenletzter. Pasanen trainierte das Team seit der Saison 2013/2014 und führte es drei Mal in Folge in die Playoffs. Ein Nachfolger steht noch nicht fest, das Training leitet vorerst Co-Trainer Jamie Bartman.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen