Frankfurt/Main Veranstaltung zur Katar-WM: «Sport muss Rückgrat entwickeln»
Fan-Vertreter Dario Minden hat die Sportverbände bei der künftigen Vergabe von Großveranstaltungen in die Pflicht genommen.
Dario Minden vom Fan-Bündnis «Unsere Kurve».
Berlin Fehde: Weltmeister Carlsen bereitet den nächsten Zug vor
Die Fehde zwischen Magnus Carlsen und Hans Niemann ist auch nach dem ersten Interview des Weltmeisters nicht vorbei. Carlsen stellt in Aussicht, demnächst vielleicht konkrete Vorwürfe zu erheben.
Magnus Carlsen (l) und Hans Niemann.
London «Eine Ehre»: Federer zum Abschied an der Seite von Nadal
Tennisstar Roger Federer bekommt seinen großen Abschiedswunsch erfüllt: Der Schweizer darf wie erhofft beim Laver Cup in London am Freitag mit seinem langjährigen Rivalen Rafael Nadal aus Spanien im Doppel für Team Europa antreten.
Roger Federer (l) und Rafael Nadal vom Team Europa sitzen bei einer Pressekonferenz vor dem Laver Cup 2022 nebeneinander.
Racice Wachsender WM-Frust: Ruderer mit vier Booten aus dem Rennen
Nach einem schwachen WM-Tag wird die Diskussion über die schwindende Konkurrenzfähigkeit der deutschen Ruderer lauter. Nur die beiden Einer gelten noch als Medaillenkandidaten.
Paul Leerkamp und Arno Gaus im Leichtgewichts-Doppelzweier.
Wollongong Super-WM 2027 in den Hochsavoyen - Montreal 2026 dran
Die zweite Super-WM im Radsport wird 2027 im französischen Département Haute-Savoie stattfinden. Das teilte der Weltverband UCI nach seiner Sitzung am Rande der Titelkämpfe im australischen Wollongong mit.
Die Straßenrad-WM 2022 findet im australischen Wollongong statt.
Berlin Russland-Wechsel: Heurtel droht Ausschluss aus Nationalteam
Dem Basketballprofi Thomas Heurtel droht wegen seines Wechsels zum russischen Club Zenit Sankt Petersburg der vorübergehende Ausschluss aus der französischen Nationalmannschaft.
Der französische Nationalspieler Thomas Heurtel hat bei Zenit Sankt Petersburg einen Einjahresvertrag mit Option unterschrieben.
Wollongong Männer-Team bei WM in Außenseiterrolle - «Nicht auf Radar»
Die deutsche Mannschaft geht bei der Rad-WM in Australien nicht mit allzu großen Erwartungen ins Straßenrennen der Männer.
Eine gute Rolle bei der Rad-WM könnte Georg Zimmermann spielen, der jüngst bei der Deutschland Tour Gesamtvierter wurde.
Nyon Ukraine: UEFA-Präsident Ceferin telefoniert mit Selenskyj
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj und UEFA-Chef Aleksander Ceferin haben sich am Telefon über die mögliche Unterstützung der Europäischen Fußball-Union bei der Freilassung im Krieg festgesetzter ukrainischer Athleten ausgetauscht.
Der Präsident der Europäischen Fußball-Union (UEFA): Aleksander Ceferin.
Berlin Lauf-Veranstalter nach Corona noch nicht aus der Krise
An diesem Sonntag gehört Berlin wieder den Läuferinnen und Läufern. Der Marathon ist eine der größten Veranstaltungen in der Stadt und nach der Corona-Krise auf dem Weg zurück zu altem Glanz.
Für den Berlin-Marathon liegen mehr als 45.000 Meldungen vor
Kienbaum Lagerkoller: Volleyballerinnen sehnen WM-Start herbei
Intensiv haben sich die Volleyballerinnen auf die WM vorbereitet. Die Stimmung ist gut, wie sollte es anders sein mit Trainer Heynen. Vor dem Auftakt juckt es den Spielerinnen in den Fingern.
Will bei der WM «dreckigen» Volleyball sehen: Vital Heynen, Bundestrainer Frauen.
Berlin Hawaii-Favorit Blummenfelt: Frodeno-Absage «verdammt schade»
Die Triathlon-Welt wünscht sich ein ganz bestimmtes Duell: Jan Frodeno gegen Kristian Blummenfelt. Diesmal kommt es auf Hawaii nicht dazu. 2023? «Wir werden sehen», sagt der Norweger.
Der Norweger Kristian Blummenfelt würde sich gerne mit Jan Frodeno messen, bevor dieser Ende 2023 seine Karriere beendet.
Detroit Lions-Coach und Quarterback Goff loben Amon-Ra St. Brown
Trainer Dan Campbell und Quarterback Jared Goff haben den deutsch-amerikanischen NFL-Profi Amon-Ra St. Brown für seinen Start in die Saison in den höchsten Tönen gelobt.
Detroits Amon-Ra St. Brown (r) jubelt mit seinem Quarterback Jared Goff über einen Touchdown.
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen