Lagos Tote bei Explosion eines Öltransporters in Nigeria

Bei der Explosion eines umgestürzten Öllastwagens sind im Süden Nigerias mindestens zwölf Menschen getötet worden. 22 weitere Menschen seien nach dem Vorfall am Abend mit schweren Verbrennungen in Krankenhäuser gebracht worden, teilte die Polizei mit.

Augenzeugen sprachen allerdings von einer wesentlich höheren Zahl von Todesopfern. Demnach hatten etwa 60 Menschen versucht, von dem umgestürzten Tankwagen in der Stadt Odukpani abzuzapfen, als das Fahrzeug explodierte.

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Unsere Sonderthemen
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen