Bremerhaven Klimawandel könnte Nordpolarmeer im Sommer saurer machen
Natürlicherweise ist die Versauerung im Arktischen Ozean im Winter größer als im Sommer. Doch das könnte sich wegen des Klimawandels ändern. Für einige Lebewesen wäre die Entwicklung schädlich.
Auf dem Arktischen Ozean am Nordpol schwimmen Eisplatten.
Heidelberg Protokoll der Panik - Ermittler suchen nach Motiv
Auch am Tag nach dem Amoklauf von Heidelberg ist das Entsetzen groß. Warum schießt ein junger Student mit einem Gewehr auf Kommilitonen? Die Polizei hofft, bald Licht ins Dunkel bringen zu können.
Der Tatort des Amoklaufs: Polizei am Eingang zum Gebäude auf dem Gelände der Heidelberger Universität.
Nuku'alofa Tonga: Vulkanausbruch viel stärker als Hiroshima-Atombombe
Vor zehn Tagen war der unterseeische Hunga-Tonga-Hunga-Ha’apai ausgebrochen und hatte Asche und Gas wie einen Atompilz in die Höhe geschleudert. Die Nasa geht von etwa vier bis 18 Megatonnen TNT aus.
Über dem Vulkan Hunga Ha'apai steigt eine große Asche-, Dampf- und Gaswolke bis in eine Höhe von 18 bis 20 Kilometer über dem ...
Berlin Söder unzufrieden mit Bund-Länder-Treffen zu Corona
Nicht verschärfen, aber auch nicht lockern: Bayerns Ministerpräsident Söder nennt die jüngste Corona-Runde «unbefriedigend». Die mangelhafte PCR-Test-Situation habe für Verwunderung und Ärger gesorgt.
Der CSU-Vorsitzende Markus Söder gibt in der Parteizentrale nach einer Sitzung des CSU-Vorstands eine Pressekonferenz.
Washington/ Manila  US-Kampfjet verunglückt bei Landung auf Flugzeugträger
Misslungene Landung: Beim Aufsetzen eines F-35-Kampfjetsauf einem US-Flugzeugträger im Südchinesischen Meer werden mindestens sieben Seeleute verletzt.
Normalerweise ist die Landung eines Kampfflugzeugs auf dem Deck eines Flugzeugträgers eine Routineangelenheit.
Jakarta Mehrere Tote bei Feuer in einem indonesischen Club
Erst ein gewalttätiger Streit zwischen Jugendlichen dann ein Brandausbruch. In einem Nachtclub in der indonesischen Stadt Sorong sterben 19 Menschen.
Der völlig ausgebrannte Nachtclubs in Sorong in der Provinz West Papua.
Stuttgart/Berlin Rheinland-Pfalz wird im Finanzausgleich Geberland
Früher hieß es Länderfinanzausgleich, heute Finanzkraftausgleich. Doch die größten Geber bleiben dieselben. Nach den Bayern sind es die Baden-Württemberger. Ein Land, das bisher Nehmer war, zahlt nun ein.
Menschen gehen durch eine Einkaufspassage in der Mainzer Innenstadt. (Archivbild)
Guatemala-Stadt 30 Jahre Haft für Ex-Paramilitärs wegen sexueller Gewalt
Für ihre Gräueltaten während des Bürgerkriegs in Guatemala sind fünf Ex-Paramilitärs nun verurteilt worden. Zu ihrer Kriegstaktik gehörte die Versklavung und fortdauernde Vergewaltigung indigener Frauen.
Frauen umarmen sich vor dem Obersten Gerichtshof in Guatemala-Stadt.
Berlin «Maria 2.0» macht Benedikt XVI. weiter schwere Vorwürfe
Der emeritierte Papst Benedikt XVI. hat seine falsche Aussage im Zusammenhang mit dem Missbrauchsskandal eingeräumt. Der Reformbewegung Maria 2.0 geht das jedoch nicht weit genug.
Die Plastik „Der Hängemattenbischof“ steht auf dem Marienplatz in München.
Washington US-Präsident Biden beleidigt einen Journalisten
Joe Biden ist stets bemüht um Anstand. Die Nachfrage eines Journalisten hat der US-Präsident nun jedoch wenig tugendhaft beantwortet: mit einer ironischen Bemerkung, gefolgt von einer Beleidigung.
Joe Biden spricht während eines Treffens im Weißen Haus.
Ouagadougou Militärputsch in Burkina Faso - Angst vor Instabilität
Meuternde Soldaten haben die Regierung in Burkina Faso gestürzt. Es ist der vierte Putsch in Westafrika innerhalb von rund 18 Monaten. Gerät die Stabilität der ganzen Region ins Wanken?
Meuternde Soldaten vor dem Militärlager Guillaume Ouedraogo.
Berlin Zehntausende demonstrieren wieder wegen Corona-Maßnahmen
Wieder gehen viele Menschen zum Protest gegen die Corona-Politik auf die Straße. Doch der Zulauf scheint nicht mehr zu wachsen.
Teilnehmende einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen und Polizisten stehen sich in der Innenstadt gegenüber.
Heidelberg 18-jähriger Student tötet Kommilitonin bei Amoklauf
«An Tragik nicht zu überbieten»: In einem Hörsaal der Uni eröffnet ein 18-jähriger Student während der Vorlesung das Feuer. Angeblich wollte er «Leute bestrafen». Es gibt ein Todesopfer und Verletzte.
Ein Einzeltäter hat hier auf dem Gelände der Uni Heidelberg mit einer Schusswaffe mehrere Menschen verletzt.
Moskau/Brüssel/Washington Ukraine-Krise: USA versetzen Soldaten in Bereitschaft
Aus Angst vor einem russischen Einmarsch in der Ukraine verlegen mehrere Nato-Mitglieder weiteres Militär nach Osteuropa. Der Kreml spricht von «Hysterie» im Westen - und von einer «großen Gefahr».
Aus Angst vor einer russischen Invasion haben sich in den letzten Wochen Dutzende von Zivilisten den Armeereserven der Ukraine ...
Ouagadougou Militärputsch: Sorge um Stabilität in Westafrika
Es ist der vierte Putsch in Westafrika innerhalb von rund 18 Monaten. In Burkina Faso, Mali und Guinea regiert nun das Militär. Gerät die Stabilität der ganzen Region ins Wanken?
Im westafrikanischen Burkina Faso ist Präsident Kabore von meuternden Soldaten gestürzt worden.
Berlin Entscheider erwarten von Regierung Digitalisierungsschub
Viele Menschen in Deutschland haben das Gefühl, dass ihr Land nicht gut aufgestellt ist, wenn es um Zukunftstechnologien geht. Defizite sehen sie vor allem in der öffentlichen Verwaltung und in den Schulen.
Zu der technologischen Anwendung, denen die Mehrheit der deutschen Bevölkerung die größte Bedeutung beimisst, zählt die Künstliche ...
Wien Analyse: Zuwanderung in die EU wird weiter steigen
Immer mehr Menschen versuchen, aus dem Ausland nach Europa zu kommen und hier Fuß zu fassen. Wie die EU mit diesem Trend umgeht, hängt auch von einigen Wahlen in diesem Jahr ab.
Immer wieder versuchen Menschen, Europa über das Mittelmeer zu erreichen.
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen