Reading Grönland im September viel wärmer als üblich
Wer an Grönland denkt, dem kommen Bilder von Gletschern und Eisschollen in den Kopf. Tatsächlich sind die Temperaturen dort im September zum Teil um mehr als acht Grad gestiegen.
Blick auf eisbedeckte Fjorde und Berglandschaften auf Grönland.
Jena Roter Riesenstern Beteigeuze vor 2000 Jahren noch gelb
Beteigeuze zählt zu den hellsten am Nachthimmel zu beobachtenden Sternen. Doch zumindest seine farbliche Erscheinung war nicht immer gleich.
Ein undatiertes, von der Nasa im August 2009 zur Verfügung gestelltes Bild zeigt den Roten Riesen Beteigeuze im Sternbild Orion.
San Miguel de Tucumán Legionellen wohl Ursache von Lungenkrankheit in Argentinien
Mehrere Menschen im Norden Argentiniens sterben an einer Lungenkrankheit, doch zunächst ist unklar, woran genau. Nun haben die Behörden offenbar den Krankheitserreger gefunden.
Polizisten vor der Privatklinik in Argentinien.
Bonn/New Orleans Zu viel Salz ist ungesund – zu wenig aber manchmal auch
Über die Risiken von hohem Salzkonsum diskutieren Wissenschaftler schon seit Jahrzehnten. Inzwischen kristallisiert sich zunehmend heraus, wer besonders aufpassen sollte.
Studien zeigen, dass zu viel Salz im Essen ungesund ist - zu wenig kann aber auch schädlich sein.
Madrid Spanisches Feuchtgebiet Coto de Doñana ist ausgetrocknet
Der Grundwasserspiegel in einem der wichtigsten Feuchtgebiete Europas geht schon seit Jahren zurück. Nun ist die letzte Lagune im Süden Spaniens trocken.
Die Lagune Santa Olalla im Nationalpark Coto de Doñana ist ausgetrocknet.
Kampala Frau aus Uganda entwickelt Mückencreme aus saurer Milch
Malaria und verdorbene Milch sind zwei große Probleme für Menschen in Uganda. Eine junge Frau hat das erkannt und daraus eine clevere Geschäftsidee entwickelt: Mückenschutzcreme aus Sauermilch.
Jovia Kisaakye entwickelte eine innovative Mückenschutzcreme aus saurer Milch.
Berlin/Bonn Experten: Nicht jeder braucht jetzt den Omikron-Booster
Nach langem Warten werden in Kürze erste Corona-Impfstoffe verfügbar, die an die Omikron-Variante angepasst wurden. Genauer gesagt: an die Sublinie BA.1. Was man sich davon erwarten kann und was nicht.
Die Europäische Arzneimittel-Agentur hat den Weg für zwei an die Omikron-Variante BA.1 angepasste Impfstoffe freigemacht.
Wien Axolotls können auch ihre Gehirne wiederherstellen
Der Axolotl ist ein höchst bemerkenswertes Beispiel für Regenerationsfähigkeit. Der Lurch kann verlorene Beine und verletzte Teile des Hirns wieder herstellen. Eine Studie gibt neue Aufschlüsse.
Teil des Axolotl-Vorderhirns zwei Wochen nach einer dorsalen Schnittverletzung in der rechten Hemisphäre.
Paris/Wien Esa zeigt Vision von aufblasbarer Mondstation
Könnte der Mond dauerhaft besiedelt werden? Die europäische Raumfahrtagentur hat nun jedenfalls den Entwurf einer möglichen Station veröffentlicht - mit einer ungewöhnlichen Bauweise.
Die Illustration zeigt die Vision einer zukünftigen Mondsiedlung.
Washington Rekordwerte bei Treibhausgasen in der Atmosphäre
Eine so hohe Konzentration des Treibhausgases CO2 wie im Jahr 2021 hat es laut neuen Angaben aus den USA seit einer Million Jahren nicht gegeben. Auch die Erderwärmung schreitet demnach voran.
Rauch steigt aus Industrieschornsteinen auf.
Temeswar- Studie: Mehr Energie durch Mikropausen im Alltag
Eine tägliche Pause gehört für viele zum Arbeits- oder Studienalltag dazu. Meistens ist sie eine halbe oder eine Stunde lang. Forschende plädieren nun für mehr Mikropausen.
Mindestens ein paar Sekunden und höchstens zehn Minuten: So lange dauern sogenannte "Mikropausen", die sich laut einer Studie positiv ...
Cape Canaveral Nasa sieht Samstag als frühestmöglichen «Artemis»-Start
Nach langer Verzögerung will die Nasa einen wichtigen Schritt gehen, um spätestens 2025 wieder Menschen zum Mond zu schicken. Doch der Start eines Testflugs muss verschoben werden.
So in etwa stellt sich die Nasa die Mondlandung von Artemis-Astronauten vor (Illustration).
Perth Delfine formen ähnliche soziale Netzwerke wie Menschen
Forscher haben herausgefunden, dass männliche Große Tümmler in Australien derart komplexe Sozialstrukturen gebildet haben, dass sie nur noch vom Menschen getoppt werden - und alles für die Weibchen.
Delfine sind in ihrem Sozialverhalten den Menschen noch ähnlicher als bisher angenommen.
Cape Canaveral Fehlgeschlagener «Artemis»-Start: Nasa sucht nach Ursachen
Nach langer Verzögerung will die Nasa einen wichtigen Schritt gehen, um spätestens 2025 wieder Menschen zum Mond zu schicken. Doch der Start eines Testflugs muss verschoben werden.
So in etwa stellt sich die Nasa die Mondlandung von Artemis-Astronauten vor (Illustration).
Berlin Intensivmediziner-Chef für stärkere Nutzung von Paxlovid
Paxlovid soll schwere Corona-Verläufe verhindern - laut Studien vor allem dann, wenn es früh verabreicht wird. Der Divi-Präsident plädiert dafür, das Medikament häufiger einzusetzen.
Das Corona-Medikament Paxlovid soll schwere Erkrankungen vermeiden.
Düsseldorf/Heidelberg/Hamm Raucherquote in Deutschland in Pandemie deutlich gestiegen
Es wird wieder mehr gequalmt in Deutschland. Neue Daten legen nahe: Das könnte auch mit Corona zu tun haben.
Qualmen in der Pandemie - viele Ex-Raucher haben ihr Laster offenbar im Zuge sogenannten Corona-Stresses wieder aufgenommen.
Browserpush
ka-news
Es gibt neue Nachrichten auf ka-news.de
Jetzt Startseite neu laden
Abbrechen