Peking Jiangsu Suning erstmals chinesischer Fußballmeister

Der Italiener Eder und der Brasilianer Alex Teixeira haben den chinesischen Fußballclub Jiangsu Suning zum ersten Meistertitel geschossen.

Im Playoff-Finalrückspiel der Super League setzte sich die Mannschaft aus Nanjing am Donnerstag mit 2:1 (1:0) gegen Guangzhou Evergrande durch und entthronte den Serienmeister der vergangenen Jahre. Das Hinspiel endete torlos.

Der in Brasilien geborene Eder traf in der Nachspielzeit der ersten Hälfte (45.+3). Teixeira erzielte in der 47. Minute das entscheidende Tor zur Meisterschaft, denn Evergrande gelang durch Shihao Wei (61.) nur noch der Anschlusstreffer.

© dpa-infocom, dpa:201112-99-313661/2

Haben Sie einen Fehler entdeckt?
Das könnte Sie auch interessieren
Das wird gerade bei ka-news heiß diskutiert
Die besten Themen