Die ersten schlechten Nachrichten vermeldete die Fortuna noch vor dem Anpfiff. Weil Marcel Sobottka (Magen-Darm-Infektion) und Tim Oberdorf (Grippe) kurzfristig ausfielen, setzte Thioune auf eine Dreierkette. Die Defensive hatte aber zunächst kaum etwas zu tun. Mehr Arbeit musste SVS-Torwart Patrick Drewes verrichten. Gegen die Fortuna-Angreifer blieb er aber gleich drei Mal Sieger.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit traf Bachmann nur 45 Sekunden nach der Pause. Die Fortuna rannte in der Schlussphase an, konnte den zweiten Sieg der Sandhäuser aber nicht mehr verhindern.