Insgesamt sind seit Ausbruch der Pandemie 17.243 Menschen an Coronaviren oder im Zusammenhang damit gestorben. Damit kamen in der vergangenen Woche 50 Patienten hinzu. Die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz betrug 224,4. In der Vorwoche lag sie bei 182,1.