«Ich hätte gerne noch viele Spiele bestritten», sagte Hübner am Mikrofon. Der gebürtige Wiesbadener soll künftig in die Vereinsarbeit eingebunden werden. Sein Bruder Florian steht beim 1. FC Nürnberg unter Vertrag, sein Bruder Christopher war ebenfalls Fußballprofi - Vater Bruno lange Sportdirektor bei Eintracht Frankfurt.