Auf Basis der PCR-Testergebnisse werde mit dem Gesundheitsamt Karlsruhe dann über die weitere Vorgehensweise entschieden. Ob und wie das Liga-Spiel gegen den SV Sandhausen am kommenden Sonntag von der aktuellen Situation betroffen sein könnte, stehe derzeit noch nicht fest. Hierzu befinde sich der KSC auch im engen Austausch mit der Deutschen Fußball Liga (DFL).